TIPPS + TERMINE


Noch anzuhören: Weihnachtsandacht per Telefon

Für alle, die in diesem Jahr zur Weihnachtszeit nicht in die Gottesdienste gehen können, bietet der Stadtkirchenverband Hannover eine vorbereitete Weihnachtsandacht von Stadtsuperintendent Rainer Müller-Brandes per Telefon an.  

In seiner Andacht sagt Müller-Brandes, der auch Pastor der Marktkirche ist: „Gott will nicht wegen seiner Macht gefürchtet werden, sondern er will ins Herz. Hier hin. Er will geliebt werden. Wie wir alle...“

Zu erreichen ist die etwa sechs-minütige Weihnachtsandacht unter der Rufnummer 0511-3643777.


Xplanatorium Herrenhausen - Herrenhäuser Forum / 20. Januar im Livestream

Von Paleo bis Intervall - Ernährungsstudien richtig beurteilen

Was darf man noch überhaupt noch essen? Und wie verlässlich sind Ernährungsempfehlungen? 

Low-Carb, Clean Eating, Slow Food: die Empfehlungen für eine wirklich gesunde Ernährung wechseln beinahe täglich. Woher diese immer neuen Trends kommen, welche Studien ihnen zugrunde liegen und woher man verlässliche Nahrungsempfehlungen bekommt, darüber diskutieren Expertinnen und Experten am 20. Januar im Livestream, 19 – 22 Uhr,.

Was darf auf den Teller? Foto: Vankad stock.adobe.com

Pogramm:

Podiumsdiskussion mit

Univ.-Prof. Dr. Eva Baumann, Institut für Journalistik und Kommunikationsforschung, Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover,

Prof. Dr. Marie-Luise Dierks, Institut für Epidemiologie, Sozialmedizin und Gesundheitssystemforschung, MHH,

Prof. Dr. Andreas Hahn, Institut für Lebensmittelwirtschaft und Humanernährung, Leibniz Uni Hannover,

Prof. Dr. Lothar Kreienbrock, Institut für Biometrie, Epidemiologie und Informationsverarbeitung, Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover

Dr. Iris Lehmann, Max-Rubner-Institut, Karlsruhe
Moderation: Annette Riedel, DLF Kultur

Das vollständige Programm der Volkswagenstiftung im Schloss Herrenhausen: volkswagenstiftung/veranstaltungskalender


NDR 1 Radiotipps am 21. und 22. Januar 2021

Programm-Empfehlungen für NDR 1 Niedersachsen

In der Sendung „Marlis Fertmann trifft…“ ist am 21. Januar von 19 – 20 Uhr Finanzminister Reinhold Hilbers zu Gast. Er ist der Herr der Zahlen und des Geldes, der in Niedersachsen über Milliarden entscheidet, der leichtfüßig von einem Krisenmodus in den anderen wechselt. Marlis Fertmann plaudert in der Sendung mit einem waschechten Niedersachsen, einem Grafschafter, Ehemann und Vater von vier Kindern.

Am 22. Januar plaudert Linda Zervakis im Podcast mit Schorse. Sie vermittelt einen kleinen Einblick hinter die Kulissen der Tagesschau und erzählt viel Persönliches. Ihr Ziel, in die Riege der 20-Uhr-Sprecher der erfolgreichsten Nachrichtensendung Deutschlands zu kommen, hatte sie nie aus den Augen verloren und es letztendlich geschafft. Und sie ist vielseitig: Nicht nur Tagesschau-Sprecherin, sondern auch Mutter und Autorin. Sendung „Schorsenbummel“ am Freitag, 22. Januar, 19-20 Uhr.

NDR/HaWo/PreDiNo


Zum internationalen Gedenktag Konzert in der Marktkirche

Konzert anlässlich des Tages des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus am 26. Januar 2021 um 18 Uhr in der Marktkirche Hannover.

Alljährlich präsentiert die Villa Seligmann anlässlich des internationalen Gedenktages mit einem Konzert am Vorabend des 27. Januar 2021 gemeinsam mit dem Niedersächsischen Landtag ein besonderen Programm. 

Ob das Infektiongeschehen dies zulässt, ist aus heutiger Sicht fraglich.


Xplanatorium Herrenhausen - Herrenhäuser Forum / 26. Januar im Livestream

USA - Augenzeugen, Übersetzer, Zeitzeugen

Mit dem Schwerpunkt USA startet die VolkswagenStiftung in die vierteilige Reihe: Augenzeugen, Übersetzer, Zeitzeugen: Nach den US-Wahlen schaut die Welt in 2021 vermehrt nach Amerika. Wie wirkt sich die neue Präsidentschaft auf Europa und die Welt aus? Darüber spricht unsere Expertenrunde am 26. Januar in Hannover.

Am 20. Januar 2021 wird mit dem Demokraten Joe Biden der 46. Präsident der USA seinen Amtseid ablegen. Die Welt schaut wieder hoffnungsvoll nach Amerika, obwohl die USA auf der weltpolitischen Bühne nicht mehr die einzige Supermacht sind wie noch Ende der 1990er Jahre.

Photo by Steve Harvey on Unsplash

Mit militärischen Interventionen im Nahen und Mittleren Osten und Säbelrasseln gegenüber Nordkorea war die Außenpolitik der vergangenen vier Jahre vor allem durch markige Worte und kurzfristige Aktionen gekennzeichnet. Wie erleben wir Amerika nach dem Regierungswechsel? Und Welche dringenden innenpolitischen Baustellen muss der neue Präsident angehen?
 Vor welchen Schwierigkeiten standen die einer möglichst neutralen Berichterstattung verpflichteten Medien in einem provokanten Wahlkampf? Und wie wirkt sich die Wahl des neuen Präsidenten auf die internationalen politischen Beziehungen aus?

Programm

Podiumsdiskussion mit

Elmar Theveßen live aus dem ZDF Studio Washington

Prof. Dr. Michael Hochgeschwender, Amerika-Institut, LMU München

Prof. Dr. Christiane Lemke, Institut für Politikwissenschaft, Universität Hannover

Dr. Laura von Daniels, Stiftung Wissenschaft und Politik (SWP), Berlin

Moderation: Annette Riedel, Deutschlandfunk Kultur

Diese Veranstaltung können Sie am 26.01.2021 ab 19 Uhr im Livestream von h1 verfolgen: blitzvideoserver/player.html?serverapp=heinstv-live&smil=livestream2.l

VWStiftung/S.Lappe/U.Micha


Ab in die Pflanzensauna bei Spinnmilbenbefall!

Gartentipps von NDR-Gartenredakteur Ralf Walter im Radio oder Podcast

In Herbst und Winter leiden Zimmerpflanzen am meisten. Wenig Sonnenlicht und zu trockene Heizungsluft in den Räumen machen sie anfällig für Krankheiten und Schädlinge. Besonders die saugenden Spinnmilben setzen ihnen zu. Man erkennt einen Befall daran, dass die kleinen Spinnentiere Blätter und Triebe der Pflanzen mit einem weißen Gespinst überziehen. Wird nichts unternommen, zeigen sich auf den Blättern zunächst Flecken, wenig später vertrocknen sie und fallen ab.

Spinnmilben können Pflanzen töten. Foto NDR

Im ersten Schritt sollte die Luftfeuchtigkeit im Raum erhöht werden, indem mit Wasser gefüllte Schalen auf die Heizkörper gestellt werden. Die Pflanzen können auch noch mit Wasser aus einer Sprühflasche benetzt werden.

Bei einem hartnäckigen Befall hilft bei Orchideen und tropischen Pflanzen oft der Umzug in eine “Pflanzensauna“. So funktioniert es: Der Ballen der betroffenen Pflanze wird in Wasser getaucht, anschließend in eine durchsichtige Plastiktüte gestellt und zusätzlich die Blätter mit Wasser besprüht. Nun wird die Tüte oben zusammengebunden und mit der Pflanze an einen hellen, aber nicht vollsonnigen Platz gestellt. In diesem feuchten Klima bleibt die Pflanze einige Tage, regelmäßiges Lüften bitte nicht vergessen! Die Spinnmilben vertragen absolut keine Feuchtigkeit und sollten nach einigen Tagen abgewischt werden können.

Zahlreiche weitere Tipps rund um pflegeleichte Zimmerpflanzen und wie Schädlinge bekämpft werden können, gibt es in der neuen Folge des Garten-Podcasts „Alles Möhre, oder was?!“ von NDR Niedersachsen ab Mi., 16. Dezember, kostenlos überall, wo es Podcasts gibt oder in der ARD Audiothek. Im neuen Podcast öffnet Ralf Walter die Gartenpforte auch für Laien.

NDR/HaWo/PreDiNo


Roncalli-Meisterwerk „Storyteller: Gestern, Heute, Morgen“ nach Hause holen!

Ablenkung der besonderen Art mit Roncallis "Storyteller"

Roncalli möchte allen, die zum Schutze der Gesellschaft nicht an Veranstaltungen teilnehmen können, Ablenkung der besonderen Art bieten: 

Man kann sich die Highlights von Bernhard Paul’s Meisterwerk „Storyteller: Gestern, Heute, Morgen“ nach Hause holen! 

Geboten werden 110 Minuten Roncalli-Zauber. Leihen Sie sich für 24 Stunden den Stream bei Vimeo aus. "Schenken Sie sich und Ihren Liebsten eine Auszeit von den Corona-Sorgen," so Roncalli-Gründer und -Direktor Bernhard Paul. „Erleben Sie Highlights, wie die weltberühmten Holographietiere, herzerfrischende Clowns, internationale Spitzenakrobaten und den ersten Roboter in einer Circusmanege.  Lassen Sie sich 110 Minuten „roncallisieren“ und vergessen Sie Ihren Kummer und Ihre Sorgen.“  Jetzt sichern mit dem Vorteilscode: HappyEaster.

Bernhard Pauls Meisterwerk erlangte 2019 Weltruhm, weil das Circus-Theater Roncalli als erster Circus der Welt Tiere als Hologram in die Manege gezaubert hat. Und das in der eigens dafür entwickelten 300° Holographie. In über 152 Ländern der Welt wurde darüber berichtet.  

Roncalli in den vergangenen Jahrzehnten in ganz Europa – von Moskau bis Sevilla über Berlin, Amsterdam, Köln und Wien – mit seiner Poesie, Akrobatik und Clownerie Menschen zu Circus-Fans gemacht, die es vorher nicht waren!

Hier können Sie sich „Storyteller: Gestern-Heute-Morgen“ ausleihen vimeo.com/ondemand/roncalli.

Das Circus-Theater Roncalli wäre eigentlich seit 12. März mit seinem neuen Programm „All for- ART-for all“ auf Tournee. Im Zuge der aktuellen Entwicklung zum Thema Coronavirus, mussten die Gastspiele in Köln und Recklinghausen verschoben werden, bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Roncalli/Ute Micha, PreDiNo Sigrid Lappe, HaWo


Hannover zum Ausmalen

Malvorlagen für kleine und große Hannover-Fans zum Downloaden

Gegen mögliche Langeweile während der Corona-Pandemie gibt es unter dem Motto „#wirbleibenzuhause“ für Kinder eine Aktion der Hannover Marketing und Tourismus GmbH (HMTG).

Mal Dir Dein Hannover aus – unter diesem Motto hat die (HMTG) Malvorlagen für alle Hannover-Fans ins Internet gestellt: Die drei warmen Brüder, die Kröpcke-Uhr, die Nanas, die Marktkirche, dazwischen kleine Sterne, Herzen oder Smileys. Alles wartet darauf, ausgemalt zu werden, dabei sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Motto: "Mal Dir Dein Hannover aus, so wie es Dir gefällt!"

Um besonders den kleinen Hannover-Fans die schulfreie Zeit zu versüßen, startet die HMTG den großen Hannover-Malwettbewerb, bei dem es etwas zu gewinnen gibt. Verlost werden: ein privater Stadtrundgang „Hannover für kluge Köpfe“ für 10 Freunde, eine exklusive Kinderführung im Neuen Rathaus für 10 Freunde, 5 x 4 Tickets für die Turmauffahrt im Neuen Rathaus und 5 x 4 Tickets für die „Hop-on Hop-off“ Stadtrundfahrt.

Die Malvorlagen und weitere Infos gibt es unter: visit-hannover/malwettbewerb.

HMTG/Sigrid Lappe, Hannover Woche/Ute Micha, Presse Dienst Nord