Weitere Veranstaltungen siehe Schloss Marienburg und Herrenhäuser Gärten



Für das NDR 2 Plaza Festival am Freitag gibt es noch Karten

Am Freitag, 25. Mai, geht es wieder rund auf der Expo-Plaza

Die Sängerin und Songwriterin Lotte (Foto) ist neben Johannes Oerding und Wincent Weiss der dritte deutschsprachige Act am Freitag auf der Expo-Plaza in Hannover.

 

Mit dabei sind die internationalen Stars The Script, James Blunt und Michael Patrick Kelly.   

Tickets für das NDR 2 Plaza Festival gibt es ab 35 Euro im NDR Ticketshop Tel. 0511/277 898 99 oder  ndrticketshop.de sowie bei HannoverConcerts, Tel. 0511/12 12 33 33 und hannover-concerts.de, natürlich bei eventim.de und an allen bekannten Vorverkaufsstellen.


N-JOY Starshow auf der Expo-Plaza 2018 ist ausverkauft

Für die N-JOY Starshow mit Macklemore, James Arthur, Alma, Bausa, Nico Santos und Burak Yeter am Sonnabend, 26. Mai, gibt es keine Karten mehr. 25 Tausend Menschen werden zusammen mit Andreas Kuhlage und Jens Hardeland aus der „N-JOY Morningshow“ auf der Expo-Plaza eine riesige Party feiern. Seit 2001 findet die N-JOY Starshow jedes Jahr mit einem großen Staraufgebot in Hannover statt. „So früh waren wir noch nie mit der N-JOY Starshow ausverkauft - das ist ein neuer Rekord!“, sagt Hannover Concerts Geschäftsführer Nico Röger.


Open Air bei Mercedes-Benz in Bremen mit Top-Programm

Peter Maffay, Sunrise Avenue, Johannes Oerding, Christina Stürmer, Niila und Tim Kamrad bei Mercedes in Bremen

Alle diese Stars bieten ein Superprogramm am 11. August auf dem Werksgelände von Mercedes Benz in Bremen.

Für ein spektakuläres Open Air-Konzert öffnet das Werk Bremen im Jahr des 40jährigen Bestehens seine Tore für ein topbesetztes Tagesfestival am Samstag, 11. August.

Tickets sind zum sensationellen Preis von 42 Euro zzgl. Gebühren eventim.de erhältlich.

 

Peter Maffey und Johannes Oerding posieren schon mal fürs große Festival zum kleinen Preis.


Die Toten Hosen kommen wieder!

Am 1. Juni 2018 ist wieder der Teufel los!

Wenn die Toten Hosen mit dem springlebendige Sänger Campino nach Hannover kommen, ist das Publikum außer Rand und Band. Seit Jahrzehnten kommt die Kult-Band aus Düsseldorf nach Hannover. Und weil das Konzert im November 2017 natürlich ausverkauft war, kommen sie wieder, denn auf die Toten Hosen ist Verlass!

Am 1. Juni 2018 ist es soweit, dann spielt die Kult-Band nochmal auf der Expo-Plaza. Karten sind  ab sofort unter der Telefon-Nr. (0511) 12 12 33 33 zu kaufen.  

Presse Dienst Nord, Ute Micha / Hannover Woche, Sigrid Lappe


Wir gehören mal wieder dazu

Iron Maiden beehrt Hannover im Juni 2018

In Hannover spielt IRON MAIDEN  am 10. Juni auf der Expo Plaza. Der vollständige Tourneeplan für Europa steht auf ironmaiden.com,  und die Tour wird voraussichtlich 2019 fortgesetzt.

KillswitchEngage (killswitchengage.com) wird Maidens Special Guest in Hannover, sein.

Der Vorverkauf an den bekannten Vorverkaufsstellen unter der bundesweiten Tickethotline 01806 – 777 111 oder im Internet unter: myticket.de/iron-maiden-tickets läuft schon! Mit Glück gibt’s Karten im exklusiven Online Presale über Myticket und CTS Eventim. 


Die Fantastischen Vier mit Album und Tour

2018 Die Fantastischen Vier melden sich mit einem neuen Album zurück.

Aber es heißt Warten: Erst Anfang 2019 folgt dann die „Captain Fantastic“-Tour, die dann am 22. Januar, in die TUI Arena Hannover führt.

Tickets von 59,15 bis 102,95 Euro inkl. Gebühren gibt es aber schon!



Literarischer Schwerpunkt beim Schauspiel

Stefanie Sargnagel (Foto) liest am 24. April, 19.30 Uhr, im Ballhof Eins. Berühmt wurde die österreichische Autorin mit ihren Facebook-Posts und erwuchs damit quasi zum Internet-Star des Literaturbetriebs. Beim Ingeborg-Bachmann-Preis 2016 erhielt sie den Publikumspreis.

In Hannover liest aus ihrem aktuellen Buch „Statusmeldungen“. Ihr Blick auf das Leben und die Dinge ist dabei immer mürrisch und ironisch, sich selbst nicht ausgenommen, persifliert sie die Leistungsgesellschaft, die Medien und den Literaturbetrieb.

 

Karten unter Tel. 0511 9999 1111, im Internet unter schauspielhannover.de und an den Kassen der Staatstheater


300 Jahre Basilika St. Clemens in Hannover

Jubiläumsfeierlichkeit mit großem, vielfältigem Programm

Unter dem Motto „Zukunft  würdigt Geschichte“ findet anläßlich des 300jährigen Jubiläums bis 27. Januar 2019 ein umfangreiches und vielfältiges Jubiläumsprogramm statt.

Am 14. Februar wurde mit einem Ökumenischen Aschermittwoch die Fastenzeit in der Basika eröffnet.

Informationen in dem Programmheft unter 

300jahre-basilika-st-clemens und

kath-kirche-hannover.de

 

 

Projektkoordinatorin Charlotte Jarosch von Schweder und Probst Martin Tenge stellen ein tolles Programm vor. 


Uraufführung im Schauspiel Hannover

Mit der Uraufführung von „Qualityland“ im Ballhof Eins bleibt das Schauspiel auf den Spuren von Kabarettist und Autor Marc-Uwe Kling.  Nach den Känguru-Chroniken wird sich wiederum Regisseur Malte C. Lachmann diesem Werk annehmen. Inszeniert wird die Geschichte des verzweifelten Helden Peter Arbeitsloser und seinem elektronischen Helden Niemand – wie gewohnt mit kreativen (dystopischen) Alltagsbeobachtungen, absurden Dialogen und jeder Menge satirischer Spitzen.

Zu "Qualityland" ist auch ein Hörbuch erschienen (Euro 12.95)




Auf den Spuren der Villa Seligmann

Die Villa Seligmann öffnet ihre Tore für die Frühlingstage 
Die Eröffnungsveranstaltung der Frühlingswochen nimmt die Besucher mit auf eine Zeitreise durch das 100-jährige Bestehen der Villa Seligmann. Vorgetragen von Professor Andor Izsák erfahren sie mehr von der Erbauung der Villa, ihrer Bewohner über all die Jahre und von der Seele des Gebäudes, die noch heute in jedem Raum zu spüren ist.

Wohnzimmer Edgar Seligmann © Manfred Zimmermann

Musikalische und nicht musikalische Auftritte. Überraschungsgäste verleihen dieser Veranstaltung den Charakter der Salonkultur des 20. Jahrhunderts.

 
Termine und Karten (Große Halle 22 Euro, Salon 14 Euro, zzgl. VVK-Gebühren inkl. Begrüßungssekt) unter www.villa-seligmann.de

Presse Dienst Nord,, Ute Micha / Hannover Woche, Sigrid Lappe


Musikschule Hannover feiert sich unter dem Motto „con moto – Musik bewegt

Das Fest zum 65-Jährigen Bestehen der Musikschule der Landeshauptstadt Hannover steht unter dem Motto „con moto – Musik bewegt. Gefeiert wird am Sonnabend, 21. April, von 11 bis 17 Uhr im Haupthaus der Musikschule in der Maschstraße 22-24.

Musik ist nicht nur anregend, sondern auch bewegend. Sie dringt direkt in Beine und Herz vor. Von virtuos bis rührend dreht sich bei diesem Fest alles um Musik. Es werden Möglichkeiten zum Ausprobieren von Instrumenten, Mitmachaktionen und kleine Konzerte von und mit MusikschulschülerInnen für alle geboten.

Zum Jubiläum gibt es zu eine Feierstunde von 14 bis 15 Uhr.


Klangbrücken 2018

Spielarten der Moderne mit dem Ensemble Oktoplus

Am 22. April um 11.30 Uhr tritt das Ensemble Oktoplus im Kleinen Sendesaal des NDR auf.

Friederike Starkloff, Violine, Kristina Altunjan, Violine, TaiaLysy, Viola, Jan Hendrik Rübel, Violoncello, Georg Elsas, Kontrabass, VukanMilin, Flöte, Kerstin Ingwersen, Oboe, Jochen Tschabrun, Klarinette, Malte Refardt, Fagott und Amanda Kleinbart, Horn spielen Luciano Berios „Opus Number Zoo”, „Les motssontallés ...”, Rezitativ für Violoncello und Duetti per due violini; von Ligeti Gyögy: Sechs Bagatellen für Bläserquintett und von Jean Francaix: Dixtuor für Flöte, Oboe, Klarinette, Horn, Fagott, zwei Violinen, Viola, Violoncello und Kontrabass.