Internet Security, ESET

Mehr als 110 Millionen Nutzer weltweit vertrauen auf unsere Schutzlösungen. Schutz für Smartphones. Schutz für mehrere Geräte. Kostenloser Support. Virenschutz und viel mehr. Testsiege und Erfolge. Marken: ESET® NOD32, ESET® Internet Security, ESET® Cyber Security.


Deutschland ist mit Rot, Grün, Gelb Verloren

Die Regierung will es so, wir müssen uns anpassen. Diese Regierung macht Deutschland Kaputt

Nach Silvester-Krawallen in Berlin: Polizei lässt 103 Festgenommene wieder frei

Die wähler bekommen das was sie Gewählt haben, Goldstücke, Fachkräfte und Moscheen. Sylverster Berlin war der anfang. Rot Grün, Gelb schaut zu. 

In der Silvesternacht waren Einsatz- und Rettungskräfte in Berlin und auch in anderen Städten massiv angegriffen worden. Zum Teil musste die Polizei ausrücken, um Feuerwehrleute beim Löschen von Bränden gegen Angriffe zu schützen. Allein in der Hauptstadt gab es demnach mehr als 40 verletzte Einsatzkräfte.

Die gewalttätigen Angriffe auf Einsatzkräfte lösten eine Debatte über Konsequenzen wie ein Böllerverbot aus. Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius forderte schnelle Verurteilungen. Das Problem sei, »dass Menschen auf den Gedanken überhaupt kommen, Rettungskräfte, Sanitäter, Feuerwehr oder Polizei grundlos anzugreifen«, sagte der SPD-Politiker dem Radiosender NDR Info.

Mindestens 103 der nach den Berliner Silvester-Krawallen festgenommenen Verdächtigen sind wieder auf freiem Fuß. Die Personen seien nach Feststellung der Identität freigelassen worden, teilte die Polizei am Dienstag auf Anfrage mit. Zuvor hatte die „B.Z.“ berichtet. Insgesamt hatte die Polizei 159 Festnahmen gemeldet. Ob die übrigen Verdächtigen ebenfalls wieder frei sind, konnte eine Polizeisprecherin zunächst nicht sagen.

Die Freilassungen bedeuten kein Ende der Strafverfolgung. Vielmehr sind sie Teil des üblichen juristischen Prozederes. Wenn kein Haftgrund wie Fluchtgefahr vorliegt, müssen Verdächtige nach drei Tagen wieder freigelassen werden.



LNG Wilhelmshaven

Erstes LNG-Terminal wird eröffnet: Scholz spricht von einem guten Tag für Deutschland

17.12.2022 Heute wird in Wilhelmshaven in Anwesenheit von Spitzenpolitikern der Bundesregierung das erste deutsche schwimmende Importterminal für Flüssigerdgas (LNG) in Betrieb genommen.

LNG-Schiff "Höegh Esperanza" in Wilhelmshaven

Unter anderem werden zu dem Festakt am Vormittag um 11 Uhr Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD), Wirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne), Finanzminister Christian Lindner (FDP) und Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) erwartet. Da die Sicherheitskräfte Protestaktionen befürchten, sind im Umkreis der Umschlaganlage Voslapper Groden mehrere Straßen gesperrt - insbesondere im Bereich der Bäderstraße. Zudem gilt ein Drohnen-Flugverbot im Umkreis von 2,5 Kilometern.

Umweltschützer kritisieren das Verfahren und fürchten Schäden für das Wattenmeer. Sie verweisen darauf, dass es chemiefreie Reinigungsverfahren gibt. Nach Angaben des Niedersächsischen Landesbetriebs für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) werden die gesetzlichen Anforderungen erfüllt. NLWKN-Direktorin Anne Rickmeyer verwies darauf, dass die Einleitungen anhand von Messungen rund um das Schiff und im Jadebusen streng kontrolliert würden. mehr.... -GL-


Gigaset Smart Home Alarmanlage

bei einem Alarm informiert das System unmittelbar per App. Künftig ist die Gigaset Smart Home Lösung auf Wunsch automatisch mit der Stadtritter Serviceleitstelle verbunden, die deutschlandweit rund um die Uhr an sieben Tagen die Woche die professionelle Reaktion und Bearbeitung des Vorfalls übernimmt. Das ist sinnvoll, wenn die Bewohner nicht auf einen Alarm reagieren können – zum Beispiel, wenn sie gerade im Urlaub sind. Der Service ist ab 13. Dezember über die Gigaset App unter dem Menüpunkt „Services“ buchbar.

Als VdS-zertifizierte Notruf- und Serviceleitstelle ist die Stadtritter GmbH darauf spezialisiert, in kritischen Situationen einen kühlen Kopf zu bewahren und die richtigen Personen und Institutionen zu informieren. So alarmiert Stadtritter schnell und zuverlässig Polizei, Feuerwehr oder Rettungskräfte und trägt so dazu bei, dass eine Notsituation schnell ein Ende findet. Als Erweiterung des Gigaset Alarmsystems bietet der Stadtritter Security Service den zusätzlichen Schutz und das gute Gefühl in einer Notfallsituation professionelle Hilfe zu haben. Bei Einbruch, Überfall, Brand- und Wasserschäden können sich Gigaset Kunden auf besonders geschulte Sicherheitsmitarbeiter, sogenannte NSL-Fachkräfte, verlassen.

Wurde der Stadtritter Service gebucht und mit dem Gigaset Smart Home verbunden, ruft die Serviceleitstelle unmittelbar zurück, wenn die App einen Verdacht auf Einbruch meldet. Ist der Nutzer nicht erreichbar, werden die jeweiligen hinterlegten Ansprechpartner angerufen. Wird der Alarm als richtig verifiziert, ruft Stadtritter nach einem individuell vereinbarten Maßnahmenplan die Polizei oder Feuerwehr. Dies gilt auch für den Fall, wenn überhaupt niemand erreicht werden kann. Nach jedem ausgelösten Alarm erhält der Kunde von Stadtritter ein Alarmprotokoll.

Der Security Service ist ausschließlich über die Gigaset App mit Weiterleitung auf die dezidierte Landingpage des Gigaset Servicepartner Stadtritter buchbar und die Pakete sind monatlich abschließbar und kündbar. Kunden haben die Wahl zwischen dem Standard-Tarif für monatlich 19,90 Euro oder dem Premium-Tarif, bei dem die Einlagerung des Wohnungs- oder Hausschlüssels enthalten sind – die Kosten liegen hier bei 39,90 Euro pro Monat. Die Bereitstellung von Interventionspersonal ist im Premium-Tarif inbegriffen, die Entsendung des Personals nach einem Alarm ist jedoch mit zusätzlichen Kosten verbunden. Der Security Service von Stadtritter ist vorerst nur für Gigaset Smart Home-Kunden in Deutschland verfügbar. -GL-


Garmin Connect Fitnessdaten 2022 - zurück in die Normalität

Der Weg raus aus der Pandemie zurück in die Normalität und zu alten Gewohnheiten. So könnte man wohl die Garmin Connect Daten aus dem Jahr 2022 beschreiben. Der heute veröffentlichte Garmin Connect Fitness Report 2022 gibt Aufschluss über die sich ändernden Bewegungsgewohnheiten von Garmin-Kundinnen und Kunden auf der ganzen Welt. Die Erkenntnis: Millionen von ihnen kehren zu ihrer sportlichen Routine aus der Zeit vor der Pandemie zurück, wobei die Anzahl der in der Garmin Connect App aufgezeichneten Aktivitäten ein neues Allzeithoch erreichte. Viele Garmin Fans sind zurück, egal ob im Büro, im Fitnessstudio oder an ihren Lieblingsurlaubsorten.

Einige der spannendsten Einblicke in die Garmin Connect Daten 2022:

Aktivitäten zu Hause, die in der Zeit der Lockdowns in die Höhe schnellten, wie Indoor-Cycling und Yoga, flachten ab. Indoor-Aktivitäten, die häufig nicht zu Hause durchgeführt werden können, wie Indoor-Running, Indoor-Klettern und Bahnen schwimmen, nahmen wiederum stark zu.

Mit dem Wiederanstieg der Freizeitreisen im Jahr 2022 stiegen auch die Urlaubsaktivitäten wie Skifahren, Tauchen, Segeln und Surfen. Dabei waren Skifahren und Snowboarden die beliebtesten Garmin Connect-Aktivitäten im Urlaub mit einer Steigung von 143% im Vergleich zum Vorjahr. 

Gravelbiken ist weiterhin auf dem Vormarsch mit einem Anstieg der erfassten Aktivitäten um 40% gegenüber 2021.

Auch im Jahr 2022 wurden wieder zahlreiche Schritte zurückgelegt. Dabei haben im DACH-Vergleich eindeutig die Schweizerinnen und Schweizer die Nase vorne. Im Durchschnitt haben sie 8.896 Schritte zurückgelegt, während die Österreicherinnen und Österreicher auf 8.574 kommen. Schlusslicht sind die Deutschen mit 8.539 Schritten.  -GL-


DeltaGrid® EVM von Delta sorgt weltweit für

Delta, ein weltweit führender Anbieter von Energie- und Energiemanagementsystemen, stellte heute sein

neues EV-Lademanagementsystem DeltaGrid® EVM vor: eine innovative Plattform mit KI-Funktionen und nahtloser Integration in die Energieinfrastruktur (Solarenergie und Energiespeicherung), welche die Versorgungsstabilität und Betriebseffizienz von Elektroladestationen weltweit verbessern soll. 

Elektrische Sicherheit, Abrechnungsverfahren und tägliches Management sind wichtige Faktoren, die ein schnelles

Wachstum der EV-Ladeinfrastruktur in Wohn- und Geschäftsgebäuden fördern, da die meisten Gebäude zum Zeitpunkt der Errichtung nicht für die Einrichtung von EV-Ladestationen ausgelegt wurden. Ein Zeitplaner, das von einem KI-Modell gestützt wird, verhindert einen Nachfrageüberhang bzw. eine Netzüberlastung, sodass bestehende Gebäude ohne umfangreiche Renovierungsarbeiten die erforderliche

Ladeleistung erbringen können. DeltaGrid® EVM ist die branchenführende Lösung, die EV- Lademöglichkeiten, Solarenergie und Energiespeicher in einer zentralen Plattform vereint. Seit der Einführung schafft DeltaGrid® EVM einen Mehrwert nicht nur für EV-Ladeparks in Taiwan, sondern auch in gewerblich genutzten Bürogebäuden, Einkaufszentren und Tankstellen in Europa, Japan und Südostasien.

Dr. Jacky Lai, DeltaGrid®-Geschäftsleiter im Delta-Bereich Energieinfrastruktur und industrielle Lösungen, sagt: „Wenn das Laden von Elektrofahrzeugen das Verhalten der Menschen beim Stromverbrauch verändert, wird der Stromverbrauch einzelner Standorte in Zukunft steigen, und auch die Vorhersage der Spitzenlasten gestaltet sich schwieriger. Angesichts der zunehmenden Anforderungen an das Stromnetz wird die Integration von Solarenergie, Energiespeicherung und EV-Ladeinfrastruktur in Zukunft ein wichtiges Thema sein. Zeitvariable Tarife für die Spitzendeckung und die Verteilung überschüssiger Sonnenenergie wirken sich positiv auf Energieeffizienz und Stromrechnungen auf. Gleichzeitig werden ökologische und soziale Themen sowie Corporate Governance (ESG) immer wichtiger: Gewerbliche Verbraucher ziehen bei der Einführung von EV-Ladestationen auch Solarenergie und Energiespeicher in Betracht, um die Gesamteffizienz des Einsatzes erneuerbarer Energien zu verbessern und ihre CO2-Emissionen zu reduzieren. Die Marktperspektiven beim Lademanagement werden sich von einfacher Geräteüberwachung hin zum Energiemanagement verlagern.“

Das EV-Lademanagementsystem DeltaGrid® EVM umfasst vier Hauptfunktionen: intelligentes Laden, Energieplanung, Lademanagement und digitale Betriebs- und Wartungsservices. Durch Gruppierung von Ladestationen, Terminplanung und Echtzeit-Lastmanagement können Ladespitzen verteilt werden, sodass alle EVs zuverlässig geladen werden. Mit zeitvariablen Tarifen und flexiblen Kursen zur Steuerung des 1/3

Ladeverhaltens können die Integration von Energiespeichern und die Regulierung der Solarenergie in der Schwachlastzeit und bei Überschuss nicht nur Vertragsstrafen und Unfallrisiken reduzieren, sondern auch die betriebliche Effizienz gewährleisten und die Netzbelastung verringern. Das System beinhaltet zudem eMSP-Funktionen wie Mitgliedermanagement, Zugangssteuerung und Zahlungsmöglichkeiten, die für den

Betrieb von Ladestationen erforderlich sind. Mithilfe digitalisierter Betriebs- und Wartungsservices zur Optimierung der Systemverfügbarkeit hilft Delta EV-Ladestationsbetreibern bei der nahtlosen Vernetzung mit der E-Mobilität, sodass die Umstellungskosten sinken und sowohl Energiemanagement- als auchGeschäftsziele in einem Schritt erreicht werden können.

Delta beteiligt sich seit mehr als zehn Jahren an der Entwicklung von EV-Ladestationen. Dank jahrelanger Erfahrung in der Zusammenarbeit mit großen Ladestationsbetreibern in Europa und den USA ist Delta bestens mit den Managementaspekten und Serviceanforderungen bei Ladestationen vertraut. Delta fördert aktiv das Management von Ladestationen in Europa, den USA und Südostasien und integriert IoT- und

Energiesteuerungssysteme, um zur aufkommenden CO2-armen Ära des elektrischen Verkehrs beizutragen.

Die DeltaGrid® Energiemanagementplattform DeltaGrid® ist eine Cloud-basierte Energiemanagementplattform, die von Delta Electronics, Inc. entwickelt wurde. Dank AIoT-Technologie fördert sie Energieinfrastruktursysteme und revolutioniert die Geräteüberwachung mit digitalen Betriebs- und Wartungsservices zur Optimierung von Geräteverfügbarkeit und betrieblicher Effizienz. DeltaGrid® umfasst DeltaGrid® EVM (EV-Lade- und Energiemanagement),

DeltaGrid® EM (Energiespeichersystem, Energiespeicher-Systemdienstleistungen, Solarkraftwerke, Nachverfolgung von CO2-Emissionen, RE100-Management für Erneuerbare-Energien-Überschuss) und DeltaGrid® O&M-Softwaresysteme (Betriebs- und Wartungsservices).

DeltaGrid® ist nach der Norm IEC 62443-3-3 „Industrielle Kommunikationsnetze – IT-Sicherheit für Netze und Systeme“ zertifiziert. Durch die Stärkung der Datenintegrationsschnittstellen für Software und Hardware kann die Lösung dazu beitragen, die Systemsicherheit der Energieinfrastruktur zu gewährleisten. Über den digitalen Service von DeltaGrid® kann Delta seinen Kunden auf der ganzen Welt umfassende Dienste wie Echtzeit-Geräteüberwachung, vorausschauende Wartung mit KI-Funktionen sowie Betriebs- und Wartungsservices rund um die Uhr anbieten. -GL-


HUAWEI

Winter olé, Akku adé? Zuverlässig durch kalte Tage mit dem HUAWEI SuperEnergy Boosting.

Die optimale Temperatur für Lithium-Ionen-Akkus liegt zwischen 10 und 25 Grad Celsius. Wenn es im Winter klirrend kalt wird, sind die Akkus sehr gefordert und können durch falsche Nutzung Schaden nehmen. Zudem zieht die Kälte im Minusgrade-Bereich nicht nur die Leistungsfähigkeit der Akkus in Mitleidenschaft, sie kann sich auch auf die verbauten LCD-Bildschirme auswirken. Darin befinden sich Flüssigkristalle, die bei bestimmten Minusgraden einfrieren – das Display reagiert folglich immer langsamer. Aus diesen Gründen sollten Smartphones so gut wie möglich vor Kälte geschützt werden. Gerade in frostigen Notsituationen sollten sie einsatzbereit sein. Mit den folgenden Tipps bleibt der Akku gut geschont.

Smartphones mögen es warm …

Damit das Handy in der Kälte möglichst lange durchhält und keinen Schaden nimmt, lautet die Devise: „warmhalten“. Am besten lässt sich dafür die eigene Körperwärme nutzen. Das Smartphone also nicht im Rucksack oder Außentaschen transportieren, sondern lieber in der Innentasche der Jacke möglichst eng am Körper tragen. Zum Warmhalten bieten sich auch Hüllen aus Filz oder Neopren an. Letzteres schützt das Smartphone zusätzlich bei Nässe und schnellen Temperaturschwankungen. 

SuperEnergy Boosting mit dem HUAWEI Mate 50 Pro                      

Sollte trotz dieser Maßnahmen nach einem langen Winterspaziergang oder einer Weihnachtsmarkttour dennoch nur noch wenig Akku übrig sein, verfügt das HUAWEI Mate 50 Pro über einen innovativen SuperEnergy Boosting Modus, um auch die letzten Reserven aus dem Smartphone herauszuholen. Dieser Notfallmodus greift automatisch, sobald der Akku des Geräts auf 1 % fällt. Der verbleibende Strom wird durch einen Algorithmus gebündelt und kann das Smartphone im Standby Modus für bis zu drei Stunden am Leben halten oder reicht alternativ für einen Anruf von bis zu zwölf Minuten. Diese zusätzliche Nutzungsdauer kann in Notsituation entscheidend sein. 

Dieser Ultra-Energiesparmodus funktioniert über eine spezielle Pumptechnologie, durch die die letzten im Akku verbleibenden Ionen durch einen verbauten Trichter stark repolymerisiert werden. Wer nun besorgt ist, dass diese Funktion den Akku dauerhaft schädigen könnte, kann aufatmen. Denn all dies geschieht, ohne seine Lebensdauer zu beeinträchtigen, entspricht dem geprüften Lade-Entlade-Zyklus von HUAWEI und liegt somit innerhalb des sicheren Entladebereichs des Akkus.  -GL-


Achten Sie auf Ihre Daten Sichern Sie alle Daten - Kobra Stick Basic - von DIGITTRADE

 Der Beste seiner Zeit

„Sicherheit wird bei uns groß geschrieben“

 

Der Kobra Stick Basic von DIGITTRADE  setzt neue Maßstäbe in seiner klasse

- Adapterkabel für alle neuen Smartphones und Tablet PCs

-Verschlüsselter USB-C Stick mit Tastatur für PIN-Eingabe-256-Bit AES Full Disk Hardwareverschlüsselung im XTS-Modus mit 2 AES-Schlüssel 

-Verwaltung der kryptografischen Schlüssel durch den Nutzer (Erstellen, Ändern und Zerstören) 

-PIN-Authentisierung, integrierter Schreibschutz, Time- und Quiq-Out ...  mehr

-Anleitung für den Kobra Stick Basic hier...


Emissionsfreier Langstreckentransport

Wüllhorst bringt drei Lieferfahrzeuge mit Wasserstoffantrieb auf die Straße

Wasserstoff ist ein wichtiger Baustein der Energiewende, eröffnet er doch vielen Nutzfahrzeugherstellern erst den Einstieg in die Elektromobilität. Denn er ist schnell getankt, und der Brennstoffzellenantrieb ermöglicht Reichweiten, von denen die Hersteller batterieelektrischer Fahrzeuge nur träumen können. Gleich drei Lieferfahrzeuge mit Wasserstoffantrieb konnte Wüllhorst Fahrzeugbau nun an Kunden übergeben, darunter die ersten Brennstoffzellen-Lkws auf Deutschlands Straßen mit Kühlaufbau und der Möglichkeit, einen tief- oder hochgekoppelten Anhänger zu fahren.

Basis der Fahrzeuge ist der Xcient Fuel Cell des südkoreanischen Herstellers Hyundai, der erst kürzlich auf dem deutschen Markt eingeführt wurde. Wüllhorst fertigt am Standort Selm die passenden und vom Fahrgestellhersteller zertifizierten Kühl- und Trockenfrachtaufbauten, kümmert sich um die Straßenzulassung und liefert die kompletten Fahrzeuge aus.

Für extreme Lasten ausgelegt „Die besondere Herausforderung bei den Aufbauten für Wasserstofffahrzeuge ist deren zertifizierte Stirnwand“, erklärt Fahrzeugbauingenieur Felix Wüllhorst. Sie muss extreme Lasten aufnehmen. Denn dort sind außen sieben stabile Wasserstofftanks angebracht. Zusammen fassen sie rund 31 Kilogramm des explosiven Gases, komprimiert auf einen Druck von 350 bar. Damit können etwa 360 km Reichweite und der Betrieb der elektrisch angetriebenen Kühlmaschine realisiert werden.
Der Kühlaufbau für den Wasserstoff-Lkw bietet eine Nutzlast von 12,7 Tonnen. Die elektrische Kühlung erledigt ein Aggregat des Herstellers Frigoblock, mit dem Wüllhorst eng zusammenarbeitet. Der Trockenfrachtaufbau mit seinen 13,9 Tonnen Nutzlast erlaubt es aufgrund seiner Doppelstock-Bauweise, Paletten übereinander zu laden.

Umgebung per Radar erfasst
Alle drei ebenso robusten wie leichten Aufbauten hat Wüllhorst mit einer Ladebordwand aus eigener Fertigung versehen. Zusätzlich wurden die Zugmaschinen für einen besseren Überblick und damit mehr Verkehrssicherheit mit dem Wüllhorst-Abbiegeassistenten 4.0 ergänzt. Dieser vereinigt die Vorteile einer Erfassung per Radar mit der Orientierung per Kamera-Monitor-System in einem System.

Emissionsfreier Langstreckentransport
2023 plant Hyundai weitere 110 Xcient Fuel Cell auf deutsche Straßen zu bringen. „Zusammen mit unseren Aufbauten ist das die ideale Kombination für einen emissionsfreien Transport über lange Strecken“, betont Wüllhorst. Denn bei den Wasserstofffahrzeugen kommt nichts als Wasserdampf aus dem Auspuff. Sogenannter grüner Wasserstoff lässt sich zudem CO2-neutral mit erneuerbaren Energien herstellen.  -GL-


IFA bleibt in Berlin und schlägt neues Kapitel auf

Martin Ecknig, Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe Berlin GmbH: „Die IFA hat ihren Ursprung in Berlin, wo sie 1924 erstmals als Funkausstellung stattfand. Deshalb freuen wir uns sehr, dass die IFA für weitere zehn Jahre in der Hauptstadt bleibt. Als eine der führenden Veranstaltungen in der Stadt liefert die IFA einen wichtigen wirtschaftlichen Impuls für den Messestandort Berlin, sowohl auf nationaler als auch auf internationaler Ebene. Auf der Basis der neu begründeten Partnerschaft kann die IFA Berlin auch in Zukunft auf eine erfolgreiche Entwicklung blicken.“ weiter


PEARL - LifePo4-Akkus

Leistungsstarker Energie-Speicher: So speichert man effektiv die Kraft der Sonne, die vom Solarpanel gesammelt wird. Und versorgt mit dem Strom zu jeder Zeit seine Geräte. Hohe Kapazität und langlebig: Mit sagenhaften 50 Ah bietet dieser LiFePO4-Akku mit BMS von tka Köbele Akkutechnik immer Energie, wenn man sie gerade benötigt. Das integrierte Batteriemanagement-System (BMS) sorgt für optimierte Ladung und Entladung. Und sorgt so auch für bis zu 10 Jahre Lebensdauer. Modernste Technologie: LiFePO4-Akkus sind herkömmlichen Blei-Säure-Akkus hoch überlegen. So sind LiFePO4-Akkus viel leichter, sicherer und besitzen zudem eine doppelt so effektive Entlade- und Ladekapazität. Zudem sind sie absolut wartungsfrei. Ideal für viele Anwendungen wie für Photovoltaik-Inselanlagen, Camping, Boot u.v.m. Oder man baut ihn auch fest z.B. im Wohnmobil ein. Dank der ausklappbaren Tragegriffe und des recht geringen Gewichts transportiert man den Akku aber auch einfach. Bei Bedarf lassen sich auch mehrere Akkus hintereinander schalten - in Serie oder parallel.


Idealer Energiespeicher für Solaranlage, Wohnmobil, Boot, Camping u.v.m.

Integriertes Batterie-Management-System für optimierte Lade- und Entladeregelung

Bis zu 10 Jahre Lebensdauer / bis zu 3.000 Ladezyklen

        LiFePO4-Technologie: viel leichter als herkömmliche Blei-Akkus

        Nennspannung: 12,8 V, Ladestrom: 30 A • Maße: 229 x 138 x 208 mm, 5 kg 

Preis: 329,99 EUR Bestell-Nr. ZX-3245-625


PEARL - Tragbarer Benzin-Generator BIG-260, 2.600 Watt

Strom erzeugen - daheim und unterwegs: Dank des Benzin-Generators ist man jetzt unabhängig von der Netzversorgung. Ob beim Camping, auf Baustellen oder beim Werkeln im Hof - dank großem 15-Liter-Tank versorgt einen der Generator Tag und Nacht zuverlässig mit Strom. Mobile Energiequelle: Bis zu zwei Elektrogeräte schließt man einfach an die beiden 230-VSchutzkontakt-Steckdosen an. Der Generator versorgt einen bis zu 9 Stunden mit Strom. Auf dem integrierten Voltmeter liest man dabei die Spannung ab. Einfacher Betrieb: Benzin und Motoröl in den Generator einfüllen, den Zugstarter betätigen und schon kann es losgehen. Der leistungsstarke 4-Takt-Motor ist auch eine ideale Strom-Versorgung für Notfälle!

Leistungsstarker 4-Takt-Motor mit 4,6 kW • Leise im Betrieb: nur 68 dB in 7 m Entfernung • 2x 230-V-Schutzkontakt-Steckdosen mit 2.600 W Dauerleistung (2.800 W Spitzenleistung) • Voltmeter • Extragroßer Benzintank: 15 l für bis zu 9 Stunden Laufzeit • Schutz gegen fallendes Sprühwasser bis 60° gegen die Senkrechte: IP23


Maße: 59 x 43 x 43 cm, Gewicht: 40 kg • Benzin-Generator BIG-260 inklusive Öl-Einfülltrichter, Zündkerzenschlüssel und deutscher Anleitung

Preis: 479,99 EUR Bestell-Nr. ZX-8240-625


PEARL -Powerstations und Solarpanele

revolt Powerstation & Solar-Generator, HSG-1200, 240-Watt-Solarpanel, 2.240 Wh, 2.200 Watt

Integrierter LiFePO4-Hochleistungs-Akku mit 2.240 Wh • 90 % Konversions-Rate bei Solarstrom-Versorgung • Reine Sinuswelle: versorgt haushaltsübliche Geräte mit Strom • Zwei 230-Volt-Steckdosen mit 2.200 Watt Dauerbelastbarkeit • Power Delivery mit bis zu 100 W und Quick Charge 3.0 für schnelles Laden • Zwei Anderson-Stecker Für den mobilen Betrieb von 12- und 230-Volt- sowie USB-Geräten • Zuschaltbares LED-Licht mit 4 Leuchtmodi: 100 % Leuchtkraft, 50 % Leuchtkraft, SOS-Licht, StroboLicht • Hohe Konversions-Rate von 90 % bei Solarstrom-Versorgung • Integriertes Display: zeigt Batteriezustand, Betriebs-Modus und Warnsymbole • 2x DC-Output für Hohlstecker mit 5,5 x 2,1 mm: 12 Volt (+/-1 Volt) bis 8 A / 96 Watt, z.B. Kühlbox und Kühltaschen • 1x DC-Output über Zigarettenanzünder-Buchse: 12 Volt (+/-1 Volt) bis 8 A / 96 Watt

Gesamt-Ladeleistung an allen 12-Volt-Anschlüssen gleichzeitig: max. 8 A / 96 Watt, ideal z.B. für Kühlbox und Kühltaschen • 2x 230-Volt-Schutzkontakt-Steckdosen mit insgesamt 2.200 Watt Dauerbelastbarkeit für z.B. Elektro-Gartengeräte, Laptop, LED-Lampen und Rasierer • Quick Charge 3.0: lädt 


Mobilgeräte bis zu 4-mal schneller als ein gewöhnliches Netzteil, abwärtskompatibel zu Quick Charge 2.0 • 3x Standard-USB-Ports Typ A: 5 Volt / max. 3,1 A / 15,5 Watt • 1x USB-Ports Typ A mit automatischer Ladestrom-Anpassung: 5 Volt / max. 3 A / 15 Watt, 9 V / max. 2 A / 18 Watt, 12 Volt / max. 1,5 A / 18 Watt • USB Typ C zum Aufladen von modernen Mobilgeräten wie z.B. MacBook Pro, Samsung Galaxy S9, Huawei P20/30 u.v.m. • 1x USB Typ C mit Power Delivery: 5 / 9 / 12 / 15 oder 20 Volt mit bis 5 A / 100 Watt • Reine Sinuswelle: versorgt haushaltsübliche Geräte mit Strom • Betriebstemperatur: -10 bis +60 °C • Mehr als 2.000 Ladezyklen für den integrierten Akku • Schutz vor Kurzschluss, Überspannung, Niederspannung, Überhitzung und Überladen 

Praktische Tragegriffe • Integrierter LiFePO4-Hochleistungs-Akku mit 2.240 Wh, lädt per 12 oder 230 Volt sowie per Solarpanel • Maße: 46,6 x 31 x 30 cm, Gewicht: 24,7 kg • EAN: 4022107400541 Solarpanel (ZX-3234): • Anschluss auch direkt an der Autobatterie • Leistung: 240 Watt • Nennspannung: 12 Volt • Spannung max.: 19,5 Volt (bei Spitzenlast) • Leerlaufspannung: 21,8 Volt • Kurzschluss-Strom: 13,3 A • Nennstrom max.: 12,3 A (bei Spitzenlast) • Wettergeschütztes Gehäuse: IP45 • Stabiler Metall-Rahmen • Ausklappbare Stütz-Füße für Ausrichtung zur Sonne im optimalen Winkel • Farbe: silber • Maße: 79 x 77 x 7 cm, Gewicht: 17,5 kg für bequemes Anschließen eines Solarpanels

Preis: 2.299,99 EUR Bestell-Nr. ZX-3216-625


HYPER Announces Availability

HYPER Announces Availability for HyperJuice 4-in-1 Wireless Charger with MagSafe

HyperJuice 4-in-1 Wireless Charger with MagSafe Key Features:

  • 15W Faster Wireless Charging. With up to 15W of power, enjoy getting the safest and fastest charge for iPhone 13 and iPhone 12 models.
  • Portable & Travel Ready. The durable, double-hinged folding stand easily collapses, allowing you to pack it away for a perfect on-the-go travel charger. 
  • Amazing Adjustability. The adjustable tilt angles allow you to watch videos, take conferencing calls or FaceTime at the angle that suits your preference. 
  • Charge 4 Devices Simultaneously. Magnetically charge your iPhone 13/12 while wirelessly charging an Apple Watch, AirPods, and an additional wireless device. 
  • Power With USB-C Or DC. Enjoy powering HyperJuice with the included DC charger or any USB-C charger. *Doesn’t require a proprietary charger. 
  • Smart LED Indicator. A vivid LED indicator informs you of the device’s charging status. 
  • Specs. 15W Made for Magsafe™ Wireless Charging for iPhone 13/12, 5W (max) Made for Apple Watch mount, 5W (max) Airpods Charging Pad, Qi Charging Pad 5W / 7.5W / 10W / 15W 
  • Dimensions. 202.7 x 161.3 x 40mm (folded) / 7.98” x 6.35” x 1.57” (folded) 
  • Weight. 550g / 19.4 oz / 1.21 lb.
  • Availability: Available now at hypershop.com.
  • Pricing: $199.99

Panasonic hochwertige Android HD-TVs

Die neue PanasonicLSW484-Serie vereint beeindruckende HD
Bildqualität, kraftvollen Klang und elegantes
Design. Die beiden 24“ und 32“-Modelle der Serie
sind mit modernster LED/LCD-Technologie
ausgestattet und bieten durch die brillante
Bildqualität ein hervorragendes
Fernsehvergnügen. 

Mit dem Android  Betriebssystem und Google Play lässt sich auf die beliebtesten Mediatheken zugreifen, die Lieblings-Serien und -Filme von den populärsten Video on Demand Services können
komfortabel gestreamt werden. Für ein guten Stereo-Klang mit hoher Sprachverständlichkeit
sorgt das neue V-Audio Soundsystem. Ganz gleich, ob das TV-Signal per Satellit, Kabel oder
Antenne empfangen wird, mit dem integrierten HD Triple Tuner ist immer die optimale
Flexibilität beim Empfang gewährleistet. Die vielseitigen Anschlussmöglichkeiten wie HDMI,
USB, CI+, Bluetooth, Kopfhöreranschluss uvm. runden die umfangreiche Ausstattung ab.

Egal ob in der Küche, Bad, Gäste- oder Schlafzimmer, die LSW484-Serie passt sich nahtlos und platzsparend in jedes Wohnambiente ein.

Wer hat nicht schon einmal davon geträumt, bequem von zu Hause aus das zu sehen, was man will und wann man es will? Nun, dieser Traum wird mit dem Android™ TV aus der LSW484- Serie wahr – denn dieser bietet einfachen Zugang zu den beliebtesten Sendungen, Filmen und
Spielen. Die besten Inhalte von Diensten wie Netflix* und Prime Video* lassen sich in wunderschönen Farben und mit atemberaubenden Details genau so erleben, wie es ihre Macher beabsichtigt haben.Zusätzlich sorgt der eingebaute Triple Tuner dafür, dass diese TV-Geräte für jede Art des TV- Empfangs gerüstet sind, gleichgültig, ob das Fernsehsignal per Antenne, Satellit oder Kabel ins Haus kommt. Selbst bei einem Umzug und der damit verbundenen Änderung des Fernsehempfangs muss sich der Zuschauer keinerlei Sorgen um den Empfang seines Fernsehprogramms machen.

LED-TV mit 600 Hz
Für scharfe Bildwiedergabe und erstklassige Bewegungsdarstellung sorgt das HD-ready LED- Display. Eine Bildwiederholrate von 600 Hz ermöglicht die natürliche Darstellung schneller Bewegungen – ideal bei Sportsendungen. Das leuchtstarke Bright Panel sorgt mit enorm hohen
Kontrastwerten und HDR10-Unterstützung dafür, dass die Zuschauer die Handlung so erleben können, wie es der Regisseur beabsichtigt hat, unabhängig von den Lichtverhältnissen. Mit der Nutzung LCD-Technologie garantiert Panasonic eine atemberaubende Helligkeit und
überwältigende Bildqualität – perfekt für jeden Raum.

Smart-TV
Warum sollte man sich auf Live-TV-Sender über Antenne beschränken? Smart TVs können über das eingebaute WLAN problemlos mit dem Internet verbunden werden und bieten so eine große Auswahl an Programminhalten. Mediatheken, YouTube und Videostreaming-Dienste wie
Netflix, Prime Video oder Disney+ stehen jederzeit auf Tastendruck zur Verfügung. Auch abseits des normalen Fernsehprogramms bieten die Panasonic LSW484-Modelle eine breite Palette an Unterhaltungsmöglichkeiten. Mit den Mediatheken der Fernsehsender, beliebten
Streaming-Angeboten wie Netflix, Amazon Prime oder YouTube sowie zahlreichen Apps genießt der Zuschauer ein abwechslungsreiches Unterhaltungsangebot. Per Webbrowser ruft er zusammen mit der Familie interessante Seiten wie beispielsweise Reiseangebote aus dem
Internet auf und schaut sie auf dem großen Bildschirm.

Sprachassistent
Dank des integrierten Sprachassistenten Google Assistant können die LSW484-Fernseher mit
der Stimme gesteuert werden. So lässt sich beispielsweise das Programm per Sprachbefehl
auswählen oder die Lautstärke einstellen. Bei der Suche nach speziellen Sendungen erhalten
Benutzer klare Empfehlungen und steuern Ihren Fernseher einfach mit ihrer Stimme.
Media-Player

Mit dem in den LSW484-Modellen integrierten Media Player lassen sich bequem persönliche
Multimedia-Inhalte wie Videos, Musik, und Fotos abspielen, die sich auf einem USB-
Speichergerät befinden. Dank der integrierten Chromecast und Easy-Mirror-Funktion lassen
sich auch Inhalte vom Smartphone kabellos auf dem TV-Bildschirm wiedergeben.
Vielseitige Anschlussmöglichkeiten
Mehr als ausreichende Anschlussvielfalt bieten die drei HDMI-Eingänge am Gerät, von denen
einer dank ARC den Anschluss des TV-Gerätes an eine Soundbar oder AV-Receiver ermöglicht.
Zwei USB-Buchsen (USB 2.0) an der Seite der LSW484-Modelle erleichtern den Anschluss von
Speichersticks mit Multimedia-Inhalten. Via Bluetooth lassen sich ganz einfach kabellose
Lautsprecher oder Kopfhörer mit dem Fernsehgerät verbinden. Zusätzlich steht noch ein
herkömmlicher Kopfhöreranschluss zur Verfügug. -GL-



Garmin - Tougher GPS-Tauchcomputer

Mit der Ergänzung der beliebten Descent GPS-Tauchcomputer-Serie durch die neue Descent G1 geht Garmin in Sachen Design und Akkuleistung neue Wege und bringt eine Smartwach im modernen, toughen Look inklusive einer Solarversion auf den Markt.

Auf der Suche nach einem smarten GPS-Tauchcomputer und gleichzeitig der idealen Begleitung für einen aktiven Lebensstil an Land? Die Descent G1 verbindet mit spezifischen Tauchfeatures, 24/7-Gesundheits- und Fitnesstracking sowie Connected Features das Beste aus beiden Welten – unter und über Wasser. Dank extra langer Akkulaufzeiten (bis zu 25 Stunden im Tauchmodus, bis zu drei Wochen im Smartwatch-Modus und sogar bis zu vier Monaten im Smartwatch-Modus bei den Modellen mit Solarbetrieb) müssen sich Action-Fans keine Gedanken ums Aufladen machen, sondern können sich ganz auf das nächste Abenteuer konzentrieren. mehr.....

 -GL-



Blitzer und Unfälle vermeiden

POI Pilot Autozubehör:
Connected GPS-Gefahren-Warner mit integ. SIM-Karte für Live-Updates

Der POI Pilot nutzt gleich zwei Datenquellen, um Sie immer auf dem neusten Stand zu halten. Für stationäre und potenzielle, mobile Blitzerstellen werden die POIbase Daten verwendet. POIbase ist eine der größten POI-Communitys Europas. Tagesaktuelle Meldungen für mobile Blitzer werden zusätzlich von der Website Blitzer.de bereitgestellt, die der führende Anbieter tagesaktueller Blitzermeldungen in Deutschland und angrenzenden Ländern ist.

Lange Laufzeit: Mit seiner intelligenten Energiespartechnik hat das Gerät eine Laufzeit von 6-12 Stunden. Sollte der Akku mit der Zeit schwächer werden, können Sie den Akku ganz einfach austauschen, ohne das Gerät direkt entsorgen zu müssen.

  • All-in-One und Standalone: Blitzer- und Gefahren-Warner, keine Smartphone-App oder Bluetooth-Verbindung notwendig
  • Warnt Sie rechtzeitig vor dem Erreichen einer Gefahrenstelle mittels präziser Sprachausgabe über integrierte Lautsprecher
  • Übersichtliches Info-Display: zeigt Uhrzeit, Fahrtrichtung, Geschwindigkeit, Entfernung zur Gefahrenstelle und Art der Gefahrenstelle
  • Ein/Aus-Schalter und 3 Bedienknöpfe (lauter, leiser, Standort-Speicher)
  • Starker GPS-Empfänger: POI Pilot muss nicht unbedingt an der Scheibe angebracht werden
  • Integrierte SIM-Karte mit 3 Jahren kostenlose Live-Updates von POI Base und 1 Jahr kostenlose Live-Updates von Blitzer.de. Danach optionale Verlängerung möglich zum dann gültigen Tarif
  • Kleiner als eine Zigarettenschachtel: für flexible und diskrete Positionierung im Fahrzeug
  • Anschlüsse: Micro-USB-Buchse zum Aufladen, 3,5-mm-Klinkenbuchse für Kopfhörer-Anschluss
  • Stromversorgung: austauschbarer Li-Ion-Akku (3,7 V, 1.100 mAh) für bis zu 12 Stunden Laufzeit
  • Maße: 86 x 53 x 24 mm, Gewicht: 90 g
  • GPS-Gefahren-Warner inkl. Akku, Micro-USB-Kabel, Saugnapf-Halterung, Klebepad, 12-V-Kfz-Netzteil und deutscher Anleitung
  • EAN: 4022107396349



Galaxy Z Fold2 5G und Galaxy Watch3 Titan sind ab heute erhältlich

Zwei Begleiter, zwei Mal elegante Symbiose aus Design und Technik

Als tägliche Begleiter können Smartphones und Wearables das Leben ihrer Nutzer auf vielfältige Art und Weise bereichern. Dazu müssen sie sich nahtlos in den Alltag integrieren, zuverlässig Leistung erbringen und dabei mit hochwertigem Design auch den Stil des Nutzers ausdruckstark unterstreichen. Das Samsung Galaxy Z Fold2 5G und die Galaxy Watch3 Titan bringen genau diese Anforderungen mit Bravour auf den Punkt und sind ab heute erhältlich.

             

Mit dem Galaxy Z Fold2 5G bringt Samsung bereits die dritte Generation faltbarer Smartphones auf den Markt. Basierend auf den Erfahrungen und des Nutzer-Feedbacks zum Galaxy Fold und Galaxy Z Flip baut es auf deren beliebtesten Funktionen und größten Stärken auf. Auch die Galaxy Watch3 blickt auf starke Vorgänger zurück und präsentiert sich nun zusätzlich in einem neuen Gewand. In der Tradition hochwertiger Armbanduhren besticht die Galaxy Watch3 Titan durch ein elegantes, zeitloses Design in einem Titangehäuse.


Auffalten und abtauchen

Das Galaxy Z Fold2 5G verbindet hochwertiges Design mit fortschrittlicher Technik. Es ist ab heute in den Farben Mystic Bronze und Mystic Black erhältlich und kombiniert ein 15,65 cm / 6,2 Zoll großes Infinity-O Display auf der Front1 mit einem großen, auffaltbaren 19,27 cm / 7,6 Zoll-Hauptdisplay1. Mit einer anpassbaren Bildwiederholrate von bis zu 120 Hz beim Hauptdisplay können Inhalte flüssig dargestellt werden, egal ob es um ein grafisch anspruchsvolles Spiel geht oder Nutzer durch Social Media scrollen.
Das Galaxy Z Fold2 5G lässt sich stufenlos entfalten. Man kann es zum Beispiel für freihändige Fotos und Videos aufstellen. Die Auto Framing-Funktion2 unterstützt beim freihändigen Filmen zusätzlich. Einmal aufgestellt, ist das Galaxy Z Fold2 5G in der Lage, den Nutzer beim Filmen selbstständig zu fokussieren, auch wenn sich die gefilmte Person bewegt. Zusätzlich bietet das Galaxy Z Fold2 5G viele weitere Kamerafunktionen, die Kunden auch an anderen Samsung Flaggschiffen schätzen – beispielsweise den Profi-Video-Modus, um bei Videoaufnahmen die volle Kontrolle zu haben, Single Take oder den Nachtmodus3, um auch bei schlechten Lichtverhältnissen Momente in ansprechender Qualität einzufangen.

Neben der gewohnten Nutzeroberfläche von klassischen Smartphones können optimierte Apps auch nahtlos in einem eigenen Großformat geöffnet werden, das für Foldables optimiert ist.4 Sowohl ausgewählte Apps von Samsung als auch unterschiedliche Samsung-Partner unterstützen das neue Layout bereits, sodass Google Mail, YouTube, Spotify und Microsoft 365 Office-Apps fast wie auf einem Tablet genutzt werden können. In Microsoft Outlook bietet es sich zum Beispiel an, den Posteingang auf der linken Seite und aktuelle Emails auf der rechten Seite anzuzeigen – genau so, wie es viele Nutzer von der Desktopanwendung gewohnt sind. So lassen sich Entwürfe von Word-Dokumenten, Excel-Tabellen oder PowerPoint-Präsentationen ähnlich wie an einem PC bearbeiten.


Titan am Puls der Zeit

Ein klassischer zeitloser Premium-Look am Handgelenk ist für viele Träger von Armbanduhren elementarer Bestandteil eines kompletten Outfits. Mit der Galaxy Watch3 Titan bringt Samsung eben diese Hochwertigkeit in die Welt seiner Smartwatches. Umhüllt von einem eleganten Titangehäuse mit einer drehbaren Lünette sowie einem hochwertigen Edelstahlarmband, wird die Smartwatch zum luxuriösen Begleiter im beliebten Chronographen-Stil. Die Zifferblätter auf dem Display sind individuell anpassbar und runden das klassische, zeitlose Design ab.

Die Galaxy Watch3 Titan füllt die klassische Form mit beeindruckenden Technologien. Eingehende Anrufe und Nachrichten auf dem kompatiblen Smartphone5  lassen sich über das 1,4 Zoll große Display beantworten. Umfangreiche Fitness- und Wellnessfunktionen sowie die Messung von Fitnessdaten können helfen, das eigene Wohlbefinden im Blick zu behalten. Mit 120 integrierten Workouts in der Samsung Health-App macht es die Galaxy Watch3 Titan ganz einfach, fit zu bleiben. Auch die Smartwatch selbst verfügt über eine gute Ausdauer: Der leistungsstarke Akku bietet eine Laufzeit von bis zu 56 Stunden.  ( GL )


LED-Lampe FRITZ!DECT 500 und Vierfach-Taster FRITZ!DECT 440

intelligenten LED-Lampe FRITZ!DECT 500 und des Vierfach-Tasters FRITZ!DECT 440

Zwei neue FRITZ!-Produkte für das smarte Zuhause gehen an den Start: Die intelligente LED-Lampe FRITZ!DECT 500 und der Vierfach-Taster FRITZ!DECT 440 mit Display. Mit der smarten LED-Lampe FRITZ!DECT 500 erweitert AVM das Portfolio um den Bereich Lichtsteuerung. FRITZ!DECT 500 bietet weißes und farbiges Licht für jede Situation und lässt sich über die FRITZ!App Smart Home, die vor Kurzem erschienen ist, den neuen Taster FRITZ!DECT 440, das FRITZ!Fon und per Browser komfortabel bedienen. Damit bietet AVM die am häufigsten nachgefragten Produkte für ein smartes Zuhause: intelligente und leistungsaufzeichnende Schaltsteckdosen, Heizkörperregler und smarte Lampen. Mit diesem Dreiklang werden die Kernfunktionen Strom, Wärme und Licht komplett abgedeckt. Die FRITZ!Box ist die Smart-Home-Zentrale, die viele Anwender bereits in ihren Haushalten einsetzen. Ebenfalls ab sofort neu im Markt ist der Multi-Taster FRITZ!DECT 440. Im weißen eleganten Design und mit E-Paper-Display ausgestattet, bietet FRITZ!DECT 440 flexible Schaltmöglichkeiten für die FRITZ!DECT-Produkte und dient zudem als externer Temperatursensor. Der Taster kann als umfassende Fernbedienung im Smart Home von FRITZ! überall eingesetzt werden. Beide Produkte sind ab sofort im Handel erhältlich. Die intelligente LED-Lampe FRITZ!DECT 500 kostet 39 Euro (UVP), der smarte Taster FRITZ!DECT 440 kostet 59 Euro (UVP).

Lichtsteuerung mit FRITZ!DECT 500
In Verbindung mit der neuen LED-Lampe FRITZ!DECT 500 wird die FRITZ!Box zum intelligenten Lichtsystem. FRITZ!DECT 500 ist eine LED-Lampe mit smarter Lichtsteuerung für weißes und farbiges Licht. Sie lässt sich auf Knopfdruck ganz einfach über den Smart-Home-Standard DECT ULE in das FRITZ!-Heimnetz einbinden. Die neue Lampe bietet Licht für jede Situation, da die Helligkeit stufenlos dimmbar ist. FRITZ!DECT 500 lässt sich über viele Wege steuern: über die beiden Taster FRITZ!DECT 400 und 440, das FRITZ!Fon, die FRITZ!Box-Benutzeroberfläche oder die FRITZ!App Smart Home. Mit FRITZ!DECT 500 bietet AVM in Verbindung mit den anderen FRITZ!-Smart-Home-Produkten einen Dreiklang aus Strom, Wärme und Licht – Anwendern stehen damit vielseitige smarte Wohnszenarien zur Auswahl. Die neue LED-Lampe ist für die weit verbreiteten E27-Fassungen geeignet. Um FRITZ!DECT 500 nutzen zu können, ist eine FRITZ!Box mit FRITZ!OS 7.20 Voraussetzung.

Die Fernbedienung im Smart Home: Der Vierfach-Taster FRITZ!DECT 440
Ein weiteres Smart-Home-Highlight ist der neue Vierfach-Taster FRITZ!DECT 440 mit E-Paper-Display. Mit ihm lassen sich verschiedene Smart-Home-Geräte von FRITZ! einzeln oder in Gruppen schalten sowie Vorlagen anwenden. FRITZ!DECT 440 kann über DECT-ULE-Funk an jede FRITZ!Box mit DECT-Basis angebunden werden. Mit FRITZ!DECT 440 lassen sich raumbezogen mehrere Smart-Home-Produkte von FRITZ! schnell und bequem schalten und steuern. Dazu gehören die Steckdosen FRITZ!DECT 200 und FRITZ!DECT 210 sowie der Heizkörperregler FRITZ!DECT 301 und die neue LED-Lampe FRITZ!DECT 500. Das Licht dieser Lampe lässt sich mit dem neuen Taster auch dimmen. Dank des eingebauten Temperatursensors misst FRITZ!DECT 440 die Umgebungstemperatur und kann so als externer Temperaturgeber für den Heizkörperregler von FRITZ! eingesetzt werden. FRITZ!DECT 440 verfügt über vier konfigurierbare Tasten für die Bedienung von FRITZ!-Produkten und ist damit eine optimale Fernbedienung für das smarte Heimnetz. Über die FRITZ!Box-Benutzeroberfläche werden die gewünschten Smart-Home-Geräte eingerichtet und dem Taster zugewiesen. Der ergonomisch geformte Taster ermöglicht eine komfortable und intuitive Bedienung und ist dank magnetischer Wandhalterung flexibel einsetzbar.

Alles im Blick mit der FRITZ!App Smart
Ob zuhause oder unterwegs – mit der vor Kurzem erschienenen kostenfreien FRITZ!App Smart Home haben Anwender ihr Smart Home immer dabei. Die App für Android und iOS ist die perfekte Steuerung des smarten Heimnetzes von FRITZ!. Alle Smart-Home-Geräte, wie die intelligenten Steckdosen, Heizkörperregler oder Lampen von FRITZ!, werden in der kostenlosen App in einem klaren modernen Design dargestellt. Sie lassen sich komfortabel und schnell aufrufen und direkt schalten. Wichtige Informationen, wie die Wunschtemperatur und die gemessenen Temperaturen der Heizkörper, haben Anwender mit der FRITZ!App Smart Home sofort im Blick. Die Anordnung der Smart-Home-Geräte lässt sich ganz einfach anpassen. Dazu muss lediglich die Kachel lange gedrückt werden und schon kann sie in die gewünschte Position verschoben werden. Tippt man auf ein angezeigtes Gerät, öffnet sich die zentrale Ansicht zur Steuerung des Geräts. Außerdem erhält man dort nützliche Informationen wie den Schaltzustand oder die aktuelle Leistung. Für Heizkörper kann die Wunschtemperatur durch bloßes Antippen erhöht, verringert oder auf eine zuvor eingerichtete Temperatur gestellt werde. ( GL )


Nikon - Videoausgabe im RAW-Format für Nikon Z 7 und Z 6

Nikon kündigt heute die Einführung der Videoausgabe im RAW-Format für die spiegellosen Vollformatkameras Z 7 und Z 6 an. Das Upgrade wird mit der Firmware-Version 2.20 bereitgestellt.

Nikon ist der erste Kamerahersteller, der die direkte Ausgabe von RAW-Videodaten über HDMI mit spiegellosen Vollformatkameras möglich macht. Benutzer der Z 7 und der Z 6 können 12-Bit-RAW-Videodaten an einen externen Atomos Ninja V-Rekorder ausgeben. Dieser ist im Nikon Z 6 Essential Film Kit enthalten.¹ ² Die Videodaten werden als ProRes RAW ³ aufgezeichnet, sodass die Farbtreue erhalten bleibt und helle sowie dunkle Bildbereiche optimiert werden. Videofilmer profitieren in der Postproduktion (Grading) von maximaler Flexibilität ohne Zeitverlust: ideal für HDR-Workflows. Zunächst muss das Firmware-Update 2.20 heruntergeladen werden. Anschließend kann die Unterstützung für die RAW-Videoausgabe auf Kameras der Serien Z 7 und Z 6 an einem Nikon Service Point installiert werden. Dieser Service ist für alle Nikon Z 6-Kameras kostenlos, die mit einem Z 6 Essential Film Kit erworben wurden.⁴

Die Nikon-Z-Serie steht für überragende Bildqualität. Die Möglichkeit zur Ausgabe von RAW-Daten über HDMI stellt für Videofilmer einen großen Vorteil dar. Die Z-Serie wird auch künftig mit Firmware-Updates auf die Wünsche der Benutzer eingehen und innovative neue Funktionen bereitstellen.

 ( GL)

 


SKULLCANDY

SKULLCANDY PRÄSENTIERT DIE VERT CLIP-ANYWEHRE WIRELESS EARBUDS 

Getreu ihren Wurzeln im Brettsport stellt die weltweit erste Lifestyle-Audiomarke Skullcandy, Inc. mit dem Vert einen kabellosen Ohrhörer vor, der sich fast überall befestigen lässt und das Musikhören bei Outdoor-Abenteuern revolutioniert.

Es handelt sich dabei um das erste Produkt aus der neuen Adventure Audio-Reihe von Skullcandy, bei dem innovative Wireless-Technologie auf eine praktische Bluetooth-Drehfernbedienung trifft, um gemeinsam für ein unvergleichliches Hörerlebnis zu sorgen.

Der Vert ist ideal für all diejenigen, die in voller Montur in den Bergen unterwegs sind und dennoch schnell und unkompliziert auf ihre Playlist zugreifen möchten.

Die Hybrid-Ohrhörer passen bequem unter einen Helm oder eine Mütze. Das ‚Stay Aware‘-Ohrhörerdesign gewährleistet dabei, dass sicherheitsrelevante Umgebungsgeräusche durchgelassen werden und liefert gleichzeitig ein qualitativ hochwertiges Klangprofil.

Das Herzstück des Vert ist aber die innovative Bluetooth-Drehfernbedienung, die sich fast überall befestigen lässt – von der Skibrille bis hin zum Trinkrucksack. Die Große Oberfläche der Drehfernbedienung ermöglicht sogar mit Handschuhen einen einfachen Zugriff auf Anrufe, Musik, Lautstärke und den Sprachassistenten Ihres Geräts.

Der Vert kommt mit 12 Stunden Akkulaufzeit und der Schnellladefunktion „Rapid Charge“, die nach einer Ladedauer von nur 10 Minuten ganze zwei Stunden Hörvergnügen bietet, und ist dabei schweißresistent und wasserfest (IPX4).

„Der Vert wurde von seiner Form bis hin zur Funktion mit Blick aufs Abenteuer entwickelt. Die Rückbesinnung auf unsere Wurzeln hat es uns dabei ermöglicht, ein Produkt zu kreieren, das den Anforderungen der Menschen im Alltag, beim Shredden, beim Biken und beim Entdecken gerecht wird“, so Jessica Klodnicki, CMO von Skullcandy.

„Der Vert liefert Outdoor-Sportlern den richtigen Soundtrack für ihr Abenteuer, indem er ein hervorragendes Klangerlebnis bietet, bei der man seine Musik sogar spüren kann.“

en Vert gibt es ab sofort für 79,99 € in der Farbe Fearless Black und ist ab Oktober 2019 auf Skullcandy.de und bei ausgewählten Händlern erhältlich. (GL)
 


 

Panasonic - LUMIX S1H

Neue spiegellose digitale Systemkamera mit Vollformat-Sensor und hervorragenden, vielseitigen Videofunktionen. Sie vereint die flexiblen mobilen Talente spiegelloser Systemkameras mit aktuellsten, professionellen Videoqualitäten dank der bekannten Kompetenz von Panasonic im Bereich klassischer Broadcast-Kameras. Wie bereits vorab angekündigt ist die S1H die weltweit erste Kamera, die Videoaufnahmen mit 6K/24p (Seitenverhältnis 3:2), 5,9K/30p (Seitenverhältnis 16:9) oder 10-Bit 60p 4K/C4K ermöglicht.

Zusätzlich kündigt Panasonic die zwei Objektive S-E2470 und H-XA025 an.

Mit der Lumix S1H präsentiert Panasonic heute eine Systemkamera, die ganz auf die Bedürfnisse von Videofilmern zugeschnitten ist. Als erste Kleinbildkamera überhaupt bietet sie eine Videauflösung von 6K/24p respektive 5,9K/30p. Zudem hat Panasonic den 24-Megapixel-Sensor und das AF-System der S1H für extrem schlechte Lichtverhältnisse optimiert – was die Kleinbildkamera mit L-Mount auch Fotografen interessant macht. Was die Panasonic S1H für Videofilmer interessant macht

Der 24 Megapixel-Sensor der S1H ist in der Lage, eine sehr hohe Datenrate zu liefern, die die Bildverarbeitungseinheit in Echtzeit verarbeitet. Das schlägt sich auch in den weiteren Videofähigkeiten nieder. So beherrscht die S1H etwa echtes Cinema 4K (4096 x 2160 Pixel) bei 60p und unbegrenzter Aufnahmedauer, liefert mit V-Log (integriert) über 14 EV Dynamikumfang und kann anamorphes 4K mit 50p aufzeichnen.

Die Hardware hat Panasonic ebenfalls an die Bedürfnisse von Videofilmern angepasst. So lässt sich die PC-Buchse zusätzlich zum Anschluss eines Timecode-Generators verwenden, ein entsprechendes Kabel liefert Panasonic gleich mit. Es gibt auf Vorder- und Rückseite je ein Aufnahmelicht, das rückwärtige Display lässt sich komplett von der Kamera wegklappen und ist um 50 Prozent heller als bis S1R und S1. Außerdem ist die S1H mit einem aktiven Lüfter versehen, der unbegrenzte Videoaufnahmen erst möglich macht.

S1H stark auf die Bedürfnisse von Videofilmer zugeschnitten hat, heißt nicht, dass sie für Fotografen nichts zu bieten hätte. Im Gegenteil: Da wäre zum Beispiel die Dual-Native-ISO-Technologie, durch die der Sensor zwei unterschiedliche Grundempfindlichkeiten erhält. Laut Panasonic ergibt sich dadurch ein hervorragendes Rauschverhalten, auch bei hohen ISO-Werten. Abermals verbessert hat Panasonic zudem den Bildstabilisator. Die S1H erzielt in Kombination ihres internen Stabis und des optischen im Objektiv eine maximale Stabilisierung entsprechend 6 EV.

Neues gibt es auch beim Autofokus. Er arbeitet jetzt mit einem Takt von 480 Hz, woraus eine extrem kurze Reaktionszeit resultiert. Zudem hat Panasonic die Objekterkennung verbessert, die S1H kann nicht nur Personen, Gesichter und Augen erkennen und darauf scharf stellen, sondern auch Tiere wie Katzen, Hunde und Vögel. Die Serienbildrate ist allerdings mit AF-C und Motivverfolgung auf 6 Bilder/Sekunde beschränkt. Die Lowlight-Fähigkeiten der S1H unterstreicht Panasonic dann wiederrum mit einem Autofokus, der bis -6 LW funktioniert. Wem die 24 Megapixel Auflösung nicht reichen sollten, dem bietet die Lumix S1H übrigens einen Hochauflösungsmodus, der mehrere um jeweils ein Pixel verschobenen Aufnahmen zu einem Foto mit 96 Megapixel kombiniert. 

Die Lumix S1H wird ab September 2019 erhältlich sein und rund 4000 Euro kosten. ( GL )


Die neue PRO TREK Smartwatch von CASIO

Die neue WSD-F21HR ist die optimale Smartwatch für ein effektives Fitnesstraining sowie für Bergsteigen und Trekking. Mit dem Herzfrequenzmesser eignet sich die WSD-F21HR hervorragend für das Tempomanagement.

Dank GPS-Technologie und herunterladbarer Offline-Karten ermöglicht die Smartwatch-Serie von PRO TREK dem Nutzer, seinen aktuellen Standort problemlos am Handgelenk zu prüfen, auch im Gelände ohne Handy-Empfang. Die integrierte Sport-App „Aktivität“ wurde um die Kategorien „Laufen“ und „Geländelauf“ ergänzt, in denen Messdaten in Echtzeit erfasst und dargestellt werden. Drei unterschiedliche Informationen wie z.B.: Herzfrequenz, Tempo und Distanz kann der Benutzer auswählen und sich auf der Uhr wiedergeben lassen. Somit kann einfach zwischen den voreingestellten Bildschirmen gewechselt und die gewünschten Informationen eingesehen werden.

Darüber hinaus ist die Uhr mit dem neuen „Puls“-Zifferblatt ausgestattet. Mithilfe des Beschleunigungsmessers wechselt die WSD-F21HR automatisch zum Bildschirm der Herzfrequenzüberwachung, wenn eine Bewegung erkannt wird. Die Herzfrequenzinformationen werden in fünf Herzfrequenzzonen ausgedrückt, sodass der Benutzer diese Daten auf einen Blick sehen kann.

Im Google Playstore können zahlreiche Apps wie z.B.: die Trekking-App „ViewRanger“, die Fahrrad-App „BIKEMAP“, die Lauf-App „STRAVA“ und viele weitere Apps auf die Uhr geladen werden. 

Die WSD-F21HR ist ab Mitte September zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von
499,00 EUR (UVP) im Handel erhältlich. (GL)

 


CASIO

Mit der PRT-B50 stellt CASIO die erste PRO TREK Connected Uhr vor, die sich via Bluetooth mit dem Smartphone verbindet und das Outdoor Erlebnis noch einfacher macht. Ausgestattet mit einem Vierfach-Sensor zeigt die Uhr Himmelsrichtung, Luftdruck, Höhe sowie Temperatur an. Darüber hinaus erfasst der neue Schrittzähler die Anzahl der Schritte und den Kalorienverbrauch.

 

Mit Hilfe des integrierten Richtungsindikators lässt sich per Knopfdruck unterwegs ganz leicht der aktuelle Standort speichern. Am Ende der Tour weist der Sekundenzeiger per erneutem Knopfdruck die Richtung zu dem gewählten Standort an und die Entfernung (Luftlinie) wird auf dem Display der Uhr angezeigt. So findet man problemlos zum Ausgangspunkt der Tour zurück. Für alle Outdoor Fans, die ihre Ausflüge gerne aufzeichnen und im Nachgang auswerten, kommt der Trekking Log ins Spiel. Mit dieser Funktion kann per Knopfdruck auf der Uhr die Route mit Zwischenstationen aufgezeichnet werden, wobei zusätzlich Uhrzeit, Datum und Höhenangabe der gespeicherten Stationen hinterlegt werden.

Auch der Kalorienverbrauch lässt sich mühelos auf der Uhr ablesen und wird außerdem als Aktivitätslog auf der App erfasst. Für eine optimale Benutzerfreundlichkeit können erstmals unterschiedliche Funktionen der Uhr nach individuellem Belieben ein- oder ausgeblendet werden.

 

Die Lünette mit ablesbarer Himmelsrichtung sowie das robuste Urethanband mit Texturprägung unterstreichen den coolen und sportlichen Charakter dieser Uhr.

 

Ein stylisches und funktionales Multitalent für tech-affine Outdoor-Heroes. Das nächste Abenteuer kann beginnen!

 

 

Die PRO TREK PRT-B50 ist zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 199,00 EUR (UVP) im Handel erhältlich.


Der Gigaset Smartphone-Sommer 2019

Gigaset – neues Handy „made in germany“ Smartphone in Glas-Design

Gigaset schreibt seine Erfolgsgeschichte fort und präsentiert das GS 195 in Deutschland hergestellte Smartphone: Ganz in Glas und mit einem 6,18 Zoll großen Full HD+ Display setzt das Gerät schon optisch ein Statement. Zu den inneren Werten gehören der leistungsstarke Octa-Core Prozessor mit 4G LTE und ein schnellladefähiger 4.000-mAh-Akku für die von Gigaset gewohnte lange Laufzeit. Dass Qualität „Made in Germany“ nicht teuer sein muss, beweist der Preis: Das GS195 ist ab Mitte August 2019 für 199,- Euro (UVP) erhältlich. Mehr als doppelt so lang wie breit, knackig scharf, strahlend hell und fast bis zum Rand: Das
6,18 Zoll große Full HD+ Display des GS195 hat ein Seitenverhältnis von 19:9 und zeigt 2.246 x 1.080 Pixel. Quer gehalten schafft das ein kompaktes Kino-Erlebnis zum Beispiel beim Videostreaming. Damit das Gehäuse des Geräts dennoch handlich bleibt, setzt Gigaset auf eine sogenannte Notch. In dieser Aussparung am oberen Rand des Displays sitzen der Näherungs- und der Helligkeitssensor sowie die Selfie-Kamera. Der Platz links und rechts neben der Notch lässt sich zur dauerhaften Anzeige von Informationen wie Uhrzeit, Akkuladestand oder Empfangsstärke nutzen. So bleibt auf dem Display genügend Platz für alles, was wichtig ist: Nachrichten, Fotos oder Videos. Die 8-MP-Frontkamera hat einen eigenen LED-Blitz und ermöglicht damit auch Selfies bei schlechten Lichtverhältnissen. Die Kamera liefert außerdem Informationen für die Face ID. So haben die Nutzer wahlweise die Möglichkeit, ihr Gerät neben der PIN oder dem eigenen Fingerabdruck auch per Gesichtserkennung zu entsperren.

Mehr als doppelt so lang wie breit, knackig scharf, strahlend hell und fast bis zum Rand: Das
6,18 Zoll große Full HD+ Display des GS195 hat ein Seitenverhältnis von 19:9 und zeigt 2.246 x 1.080 Pixel. Quer gehalten schafft das ein kompaktes Kino-Erlebnis zum Beispiel beim Videostreaming. Damit das Gehäuse des Geräts dennoch handlich bleibt, setzt Gigaset auf eine sogenannte Notch. In dieser Aussparung am oberen Rand des Displays sitzen der Näherungs- und der Helligkeitssensor sowie die Selfie-Kamera. Der Platz links und rechts neben der Notch lässt sich zur dauerhaften Anzeige von Informationen wie Uhrzeit, Akkuladestand oder Empfangsstärke nutzen. So bleibt auf dem Display genügend Platz für alles, was wichtig ist: Nachrichten, Fotos oder Videos. Die 8-MP-Frontkamera hat einen eigenen LED-Blitz und ermöglicht damit auch Selfies bei schlechten Lichtverhältnissen. Die Kamera liefert außerdem Informationen für die Face ID. So haben die Nutzer wahlweise die Möglichkeit, ihr Gerät neben der PIN oder dem eigenen Fingerabdruck auch per Gesichtserkennung zu entsperren.Das GS195 ist aktuell das einzige Smartphone von Gigaset mit Glasrückseite. Die glatte, edle Oberfläche beherbergt den Fingerabdrucksensor zum leichten Entsperren des Geräts und die Dual-Kamera mit LED-Blitz. Die Software kombiniert die Bilder eines 13-MP- und eines 5-MP-Chips zu einem beeindruckenden Ergebnis, das sich sehen lassen kann. Beim Multi-Effekt-Modus mit verschiedenen Farbeffekten kommen auch anspruchsvolle Hobby-Fotografen auf ihre Kosten und der Bokeh-Effekt bringt eine schicke Unschärfe in den Bildhintergrund. Das Gigaset-Logo in Silber wird per Lasergravur in das Glas gesetzt. Auf Wunsch lässt sich das GS195 mit individueller Gravur personalisieren. Ganz gleich ob Widmung, Name des Partners oder ein Lieblingszitat: Im modernen Werk in Bocholt ist Gigaset in der Lage, jedes einzelne Smartphone mit einer eigenen Gravur zu versehen – und das sogar in verschiedenen Farben.

„Wir sind das einzige europäische Unternehmen, das Smartphones produziert“, sagt Gigaset-CEO Klaus Weßing. „Auch das ist ein Statement. Und nur konsequent, wenn man bedenkt, dass wir seit mittlerweile sieben Jahrzehnten Telekommunikationslösungen herstellen. Die Digitalisierung hat die Menschen mobiler gemacht – und wir von Gigaset werden auch für die Kommunikation der Zukunft immer die richtigen Endgeräte anbieten.“ Die Kommunikationstechnologie-Profis aus dem nordrhein-westfälischen Bocholt setzen auch bei Smartphones auf ihre Kernkompetenz: Telefonie in HD Voice, hohe Qualitätsstandards und Top-Design.  Kauftipp Onlineshop



Deutschland am Ende ?

Viele brutale Böller-Angreifer laut Polizei aus dem „Migrantenmilieu“

Mehr als 100 Tatverdächtige wurden festgenommen. Laut Polizeigewerkschafter Rainer Wendt kommen viele aus dem „Migrantenmilieu“.

Polizeigewerkschafter Rainer Wendt fordert Aufklärung

Wenn man verhindern wolle, dass rechte Populisten diesen Eindruck für politische Zwecke nutzen, „müssen die tatsächlichen Feststellungen exakt analysiert und genannt werden“, so Wendt.

Im Anschluss daran müsse die Politik eine Antwort auf die Frage geben, wie die Auseinandersetzung um die Präsenz und die Wirkmacht im öffentlichen Raum künftig geführt werden soll. „Also ob der Staat und seine legitimierten Amtsträger Recht und Gesetz durchsetzen – oder ob das Recht des Stärkeren gilt, also derjenigen, die bewaffnet und in der Lage sind, Angst und Schrecken zu verbreiten“, so Wendt.

Eine schande für was diese Regierung Scholz,  Rot, Grün , Gelb dem Deutschen Volk zumutet.Am Dienstagabend hat die Polizei weitere Informationen veröffentlicht. Demnach wurden im Zusammenhang mit den Ausschreitungen 145 Menschen vorläufig festgenommen, die meisten davon Männer, wie ein Polizeisprecher sagte. Er bestätigte damit Medienberichte. Alle Verdächtigen seien nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß gekommen.



Silverster 2023 in Berlin