YouTube Videos Die Elektronikmesse IFA in Berlin ist weiter auf  Wachstumskurs. Bereits heute seien die Hallen auf dem Messegelände unter dem Funkturm ausgebucht, sagte IFA-Direktor Jens Heithecker.  Mit der Station Berlin am Gleisdreieck erweitert die Messe auch in diesem Jahr wieder ihre Spielfläche.  Dort werde es mit dem IFA Global Market ein Angebot speziell für Nicht-Markenhersteller geben, das sich vorwiegend an Fachbesucher richtet, sagte Heithecker.  Auf dem Messegelände würden unter den Markenherstellern dafür mehr neue Player zu sehen sein. droidcon Berlin - die Android Entwicklerkonferenz zum ersten Mal auf der IFA Erstmalig findet vom 3. bis 5. September eine der weltweit führenden unabhängigen Android-Entwicklerkonferenzen, die droidcon Berlin, im Rahmen der IFA statt. Auf der Konferenz werden mehr als 1.000 Softwareentwickler und Experten erwartet, die insbesondere technische Aspekte und Neuerungen rund um das Betriebssystem und seine Anwendungen diskutieren. Das von Google entwickelte Betriebssystem Android hatte nach Zahlen des Marktforschungsunternehmens Gartner Ende 2016 bei Smartphones einen Marktanteil von über 80 Prozent. Damit ist es die inzwischen erfolgreichste mobile Plattform für Smartphones weltweit, die längst auch in anderen Geräten eingesetzt wird. Das Betriebssystem hat sich zu einem wesentlichen Element für Smart-Home-Lösungen, wie zum Beispiel "intelligente" Waschmaschinen und Kühlschränke als auch internetfähige Fernseher entwickelt und wird von zahlreichen Ausstellern der IFA in deren Produkten genutzt.  Mit IFA NEXT heißt es „Willkommen in der Zukunft“. Zur IFA 2017 wird es erstmals eine einzigartige und größere Bühne für Innovationen geben: IFA NEXT bringt zusammen, was zusammengehört: das globale Know-how für die Zukunft von Technik, Business und Lifestyle. Mit dem neu konzipierten Treffpunkt für Entrepreneure und Forscher, IFA NEXT wird sich die Halle 26 in einen einmaligen Innovation-Hub verwandeln und die IFA Keynotes, der IFA+Summit sowie ein eigener Ausstellungsbereich namens IFA NEXT Showcase kommt hier zusammen.  Begleitend wird es die IFA NEXT Startup Days geben, mit einer internationalen Startup Ausstellung und der Präsentationsbühne IFA NEXT Engine. Dirk Koslowski, IFA-Projektleiter: „Die Inspiration von Pioniergeist und Innovation wird noch stärker in den Fokus der Besucher und Medien gerückt, um neueste Trends, Ideen und Themen zu bündeln und kreativ weiterzuentwickeln.“                                                                                          Gerald Lachmann / Sigrid Lappe, Hannover Woche
Impressum Hannover - Region - Niedersachsen Soziales - Gesundheit - Medizin facebook Messen in Hannover online neues24.com IFA Berlin weiter auf Wachstumskurs und mit neuem Konzept Als besonderes Schmankerl hat TrekStor seine Neuheit sowohl mit einem Fingerprint-Sensor als auch mit einem Dual-Mikrofon und Stereolautsprechern ausgestattet. Frontseitig steht eine zwei MP-Kamera für Video-Chats zur Verfügung. Windows 10 Home ist bereits vorinstalliert, damit bietet es Zugriff auf Apps aus dem Windows Store, Microsoft Office Anwendungen oder weitere anspruchsvolle Programme. Dank „Windows Hello“ erkennt das PrimeBook seinen Besitzer und gewährt mittels Fingerabdruck direkten Zugang zum Gerät. Die digitale Assistentin Cortana ist ebenfalls mit an Bord. Das 318 x 211 x 12,9 mm schlanke und 1300 g leichte Ultrabook bietet eine QWERTZ-Tastatur und ein Multitouchpad. Geladen wird der 4600 mAh Akku via USB-Type-C™. Im Lieferumfang des TrekStor PrimeBook P13 ist der USB Type-C™-Adapter, ein USB Type-C™-Kabel, das USB Type-C™-Ladegerät (100 V – 240 V) sowie ein Reinigungstuch und ein Quick Start Guide enthalten. Das TrekStor PrimeBook P13 ist in drei unterschiedlichen Ausstattungsvarianten im Handel erhältlich: Das Model mit Intel Core M3 Prozessor, 4 GB RAM und 128 GB SSD gibt es – wahlweise in Champaign oder Silber – zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 799 Euro, die Versionen mit Intel Core i5 Prozessor und 8 GB RAM kommen im silbernen Gehäuse und liegen bei 999 Euro mit 128 GB SSD sowie 1.099 Euro für die Ausstattung mit 256 GB SSD.                                                                																			Gerald Lachmann / Sigrid Lappe, Hannover Woche
Tipps -Termine - Veranstaltungen für Sie herausgesucht von Sigrid Lappe, HANNOVER WOCHE und Ute Micha, Presse Dienst, Nord
22. bis 26. Mai 2017 360°-Videos aufnehmen und  die Erlebnisse direkt auf YouTube teilen Somikon 360°-Panorama-Kamera für  2K,  Android-OTG-Smartphones, YouTube Live Das Smartphone wird zur VR-Kamera: Jetzt filmt man alles im 360°-Bildwinkel und begeistert Freunde und Zuschauer auf YouTube und Facebook - und zwar live: Einfach aufstecken und loslegen. Die Kamera an die USB-Buchse des Smartphone anschließen und die kostenlose App starten. Schon nimmt man Videos und Fotos auf. Das ganze Geschehen festhalten: Dank zwei gegenüberliegenden Ultraweitwinkel-Objektiven entgeht der kleinen Kamera nichts. Die App wandelt die Aufnahmen automatisch zu einem 360°-Bild um - für komplette Rundum-Sicht. Die Erlebnisse teilen: Die Aufnahmen werden direkt per App in die sozialen Medien übertragen - so spart man sich den Umweg über den Computer. Dank Livestream-Funktion sind Familie, Freunde und Online-Community live bei den Events dabei - und blicken sich dabei im vollen 360°-Bildwinkel um. Technische Informationen: 360°-Aufsteck-Kamera für Android-Geräte mit USB-OTG-Unterstützung für VR-Videos mit Rundum-Bildwinkel: 360° x 360°, Video-Auflösungen bis 2K: 2160 x 1080 Pixel mit 30 Bildern/Sek., 1920 x 960 Pixel mit 30 B./Sek., 1472 x 736 Pixel mit 60 B./Sek., 1472 x 736 Pixel mit 30 B./Sek., 940 x 480 Pixel mit 30 B./Sek., Foto-Auflösung: 2160 x 1080 Pixel. Format Bild: JPEG, Video: MP4 mit H.264-Kompression für hohe Auflösung bei geringem Platzbedarf. Drei Wiedergabe-Modi: Vollbild, 360°-Kugel-Ansicht, VR-Mode (benötigt VR-Brille). Kostenlose App für Android (erhältlich bei Google Play) Direkter 360°-Video-Upload auf YouTube und Facebook sowie YouTube-Live-Stream (Smartphone mit hoher Leistung benötigt) Zwei Fischaugen-Objektive mit 6-Schichten-Mehrfachvergütung, je 210° Bildwinkel Anschluss: Micro-USB-Stecker, inkl. Adapter-Stecker für USB Typ C Status-LED, Stromversorgung: 5 Volt, 500 mA (per Micro-USB / USB Typ C) Maße: 46 x 46 x 19 mm, Gewicht: 35 g 69,90 EUR (empf. Herstellerpreis 169,90 EUR) inklusive USB-Typ-C-Adapter und deutscher Anleitung. Bestell-Nr. NX-4374-625. Von der Deckenleuchte zur Diskokugel:  Das Licht spielt Musik ab! Luminea GBW-LED-Wand- und Deckenleuchte,  Lautsprecher, Bluetooth, App, 1.500 lm, 24 W Stimmungsvolle Beleuchtung genießen: Die Leuchtfarbe kann man individuell auswählen, egal ob weißes Licht oder farbig aus dem gesamten Spektrum des Regenbogens. Das Heim wird zur Disko: Aus dem inte-grierten Lautsprecher kommt die Lieblings-musik, unterstützt von einem der 12 verschiedenen Leucht-Profile, wie einem fließenden Farbwechsel, dem klassischen Flashlight oder einem Leucht-Effekt, der sich an den aktuellen Musik-Rhythmus anpasst.  Die Leuchte lässt sich nach Belieben dimmen: Ob romantischer Abend zu zweit oder entspanntes Treffen mit Freunden: Das Licht sorgt man immer für die passende Stimmung. Die Bedienung ist einfach: Die Deckenleuchte lässt sich mittels kostenloser App für iOS und Android mit dem Smartphone über Bluetooth 4.0 steuern. Mit Timer und Weckfunktion: Der Nutzer programmiert die Zeit, wann sich die Leuchte automatisch an- bzw. ausschaltet und beginnt Musik abzuspielen. Durch die Weckfunktion mit zwei individuell einstellbaren Zeiten, verwenden Sie sie zudem als Wecker oder um sich an einen Termin o.ä. zu erinnern. Technische Informationen: RGBW-LED-Deckenleuchte mit Lautsprecher, 120 RGBW-LEDs: rot, grün, blau und weiß, weißes Licht regelbar: von warmweiß bis tageslichtweiß und mit fließendem Farbwechsel - auf Wunsch mit wechselnder Leuchtkraft, feste Farbwahl aus rot, blau und grün, Herzschlag, an Musikrhythmus angepasst, Energieeffizienzklasse: A Zwei Timer: separate Zeitschaltung für Licht und Musik Ausgangsleistung Lautsprecher (RMS): 10 Watt, Musik-Spitzenleistung: 20 Watt, Frequenzbereich: 40 - 18.000 Hz. Dimmbare Helligkeit: bis 1.500 Lumen hell Leistung: 24 Watt, Stromversorgung: 230 Volt, Abstrahlwinkel: 120° Nennlebensdauer: 30.000 Std. Maße (Ø x H): 41 x 11 cm, Gewicht: 1.120 g 59,90 EUR (empf.Herstellerpreis von 99,90 EUR, Deckenleuchte inklusive Halterung, Montagematerial und deutscher Anleitung. Bestell-Nr. NC-5998-625 www.pearl.de. Auf der IFA in Halle 25, Standnummer 131                                                                                                 Gerald Lachmann / Sigrid Lappe, Hannover Woche Pearl stellt zur IFA 2017 neue Produkte vor TrekStor stellt ein edles Ultrabook vor:  Das erstes PrimeBook  mit Windows 10, 13,3 Zoll Full-HD-Display,  Fingerprint-Sensor, USB-Type-C™ gibt es in verschiedenenAusstattungspaketen Beim Ausstattungspaket der verbauten Hardware hat der User die Qual der Wahl: Angeboten wird eine Version mit einem Intel® Core™ M3-7Y30 Prozessor (4M Cache, bis zu 2,6 GHz), 4 GB RAM und 128 GB großer SSD sowie ein Modell mit einem Intel® Core™ i5-7Y54 Prozessor (4M Cache, bis zu 3,20 GHz) und 8 GB RAM. Bei Letzterem besteht zudem die Wahl zwischen den SSD-Speichergrößen 128 GB und 256 GB. Beide haben den Intel® HD615 Grafikprozessor. Davon profitiert unter anderem das 13,3 Zoll große, matte Full-HD-Display (1920 x 1080 Pixel) mit IPS-Technologie. Der USB Type-C™-Port mit Power Delivery- und Display-Port-Unterstützung rüstet das PrimeBook P13 für jede Eventualität auf. Über diesen Anschluss kann das schlanke TrekStor-Notebook nicht nur geladen werden, er deckt, dank des im Lieferumfang enthaltenen Adapters gleich mehrere Schnittstellen ab: darunter HDMI®, ein abwärtskompatibler USB 3.0 Anschluss und ein USB Type-C™-Port zur Stromversorgung. Zudem ist ein 3,5 mm Klinkenanschluss verbaut. Kabellos wird über Dual-Band-WLAN, Bluetooth® 4.0 und Miracast™ kommuniziert. Jetzt geht die Sause los - Maschsee-Fest wird wieder Party-Marathon Am heutigen Abend, dem 2. August um 18 Uhr, startet Norddeutschlands größter Party-Marathon - das Maschsee-Fest. Die Supersause unter dem Motto „Nimm Dir Zeit für eine Reise um die Welt“ wird 19 Tage lang Feierwillige anlocken. 23 Hot-Spots, und 140 Bühnen-Acts sorgen für passenden Sound, kulinarische und künstlerische Höhepunkte und gute Laune.  Rund zwei Millionen Besucher erwartet der Veranstalter, die Hannover            Veranstaltungs GmbH.  Empfehlenswert: Das GVH MaschseeFestticket (nur online oder in der GVH App erhältlich). Wer sein Programm per Internet zusammenstellen will: Die Maschseefest-App ist kostenlos im Google Play Store zu haben.  Und für Probleme gibt es das Bürgertelefon Nr. 0151-211 34565, E-Mail maschseefest2017@kroepcke-musikverlag.de.      Presse Dienst Nord, Ute Micha / Hannover Woche, Sigrid Lappe
Link zum Programm - www.maschseefest.de
Wer es ruhiger mag: Sommernachtsträume im Gartentheater bieten  wahre Perlen