YouTube Videos neues24.com
online
TomTom GO Navigationsgeräte kommen mit Wi-Fi, Sprachsteuerung und Zielprognose
Die Navigationsgeräte von TomTom sind bislang die fortschrittlichsten . Dank Wi-Fi können alle Updates automatisch geladen werden, Kabel oder ein Computer werden nicht mehr benötigt. Die extrem genauen Echtzeit- Verkehrsinformationen und Lebenslang-Dienste sind ein weiterer Bonus ohne zusätzliche Kosten. Es gibt sogar eine Spracherkennung, die bekannte KI- Plattformen wie Siri für verlässliche Antworten verwendet.  Die neuen TomTom GO Navis lesen Textnachrichten vor, dienen als Freisprecheinrichtung und sind kompatibel mit persönlichen Smartphone-Assistenten wie Apples Siri, Google Now™ oder Microsofts Cortana®. Es kann per Spracheingabe gesucht werden, das TomTom GO liest Nachrichten vor, wenn sie eintreffen, und kann Anrufe über die Sprachsteuerung entgegen nehmen oder tätigen. Doch die künstliche Intelligenz endet nicht hier.  Die neuesten TomTom GO Geräte können Angewohnheiten des Fahrers erlernen. Das bedeutet, dass sie in der Lage dazu sind eine Zielprognose[1] abzugeben. Der Fahrer steigt ein und los geht es. Auf dem normalen Arbeitsweg läuft so alles voll automatisch ab, erhöhtes Verkehrsaufkommen wird von Beginn an vermieden. Darüber hinaus warnt das TomTom GO per Alarmton, wenn sich der Fahrer einem Stauende oder einer Radarkamera nähert, damit er rechtzeitig abbremsen kann. 
PowerDVD unterstützt ab sofort 360-Grad-Videos Taipeh, Taiwan,  2016—CyberLink Corp. (5203.TW), veröffentlicht  ein Update für den bekannten Film- und Medienplayer PowerDVD, das die Wiedergabe von 360-Grad-Videos ermöglicht. Basierend auf der Markt- und Technologieführerschaft fühlt sich CyberLink verpflichtet, Innovationen für den Markt für virtuelle Realität und 360-Grad-Videos voranzutreiben. Die stetig wachsense Anzahl von immersiven 360-Grad-Videos wird meist mit Spezialkameras erstellt, die in der Lage sind, gleichzeitig alle Gradwinkel einer Szene aufzunehmen. Bei der Wiedergabe von 360-Grad-Videos können Benutzer von PowerDVD die Perspektive durch Schwenken und Drehen verändern und in die komplette Umgebung des 360-Grad-Videos eintauchen. „360-Grad-Videos sind ein ideales Medium, um Menschen in die fesselnde Welt der virtuellen Realität einzuführen", sagt Dr. Jau Huang, CEO von Cyberlink. „Das heute veröffentlichte Update von PowerDVD ermöglicht dem Anwender den Genuss von 360-Grad-Videos mit allen Qualitätsverbesserungen, die PowerDVD zu bieten hat. In den kommenden Wochen werden wir noch weitere Neuheiten im Bezug auf die Erstellung immersiver Inhalte ankündigen". 
Verfügbarkeit und Preise Benutzer von PowerDVD 16 können zum Erhalt der 360- Grad-Unterstützung  ein kostenloses Update herunterladen. Abonnements, Vollversionen und Upgrades sind zu den folgenden Preisen verfügbar: PowerDVD Live: € 44,99 für 12 Monate oder € 14,99 für 3 Monate PowerDVD 16 Ultra: € 99,99, PowerDVD 16 Pro: € 74,99 PowerDVD 16 Standard: € 59,99, Upgrade: ab € 49,99
auvisio DVB-T2-Receiver mit H.265/HEVC für Full-HD-TV, HDMI & SCART, LAN, USB   Jetzt Antennen-Fernsehen in Full-HD-Qualität genießen !
DVB-T2-Receiver DTR-400
MIT DVB-T2 HD STARTET EINE NEUE ÄRA IM DIGITALEN ANTENNENFERNSEHEN
Am 29. März 2017 erfolgt in
Deutschland die Umstellung auf DVB-T2 HD. Gleichzeitig endet dort die DVB-T-Verbreitung! Im Vorfeld der Umstellung benötigen Sie neue Empfangsgeräte, sonst droht Schwarzbild.
Test Sehr gut
Die beste Bildqualität, die es je beim Antennen-Fernsehen gab: Mit der Unterstützung für den modernen H.265/HEVC-Bildkompressions-Codec empfängt man Full-HD-Programme in voller 1080p- Auflösung
Günstige Set-Top-Box mit Aufnahmefunktion auf USB oder Festplatte von auvisio
DVB-T2-Receiver DTR-400.fhd für terrestrischen digitalen Fernsehempfang in Full HD Empfängt alle unverschlüsselten DVB-T2-Sender in Full-HD-Qualität TV- und Radio-Modus Elektronischer Programmführer (EPG) Media-Player für die Wiedergabe von Inhalten von USB-Stick oder Festplatte Empfang von Internet-Diensten wie Wettervorhersage via LAN-Anschluss möglich Fernbedienung mit 45 Tasten 3 Bedientasten an der Gehäuse-Front: Programmwechsel +/-, Ein/Aus LED-Display zur Anzeige von Uhrzeit, Sendernummer und Geräte-Status Unterstützte Video-Codecs: H.265/HEVC, H.264, Xvid, MPEG-4, MPEG-2, MPEG-1 Unterstützte Audio-Formate: Dolby Digital, Dolby Digital Plus Unterstützte Frequenz-Bereiche: VHF 174 - 230 MHz, UHF 470 - 862 MHz Anschlüsse: Antennen-Ein- und Ausgang, LAN (RJ-45), HDMI 1.4, S/PDIF koaxial (Cinch), SCART, USB Status-LED Stromversorgung Receiver: 230 V (Euro-Stecker), Fernbedienung: 2 Batterien/Akkus Typ AAA/Micro (bitte dazu bestellen) Maße: 168 x 97 x 36 mm, Gewicht: 345 g DVB-T2-Receiver inklusive Fernbedienung und deutscher Anleitung
Gigaset CL660HX
DDas vorgestellte Telefon Gigaset CL660HX eignet sich für das Zusammenspiel mit DECT/GAP-fähigen Internet-Routern und richtet seine technischen Fähigkeiten optimal auf VoIP-Telefonie aus. Neben FRITZ!Box, Telekom Speedport, eigenen sich auch DECT-Basisstationen wie das Modell SL400A GO als Interaktionspartner für alle Aufgaben alltäglicher Telekommunikation. Die Funktionalität kommt Anwendern entgegen, die im Umgang mit unterschiedlichen digitalen Medien versiert sind und auf Datenquellen des Routers, des Rechners oder des Internets zugreifen möchten. Das Mobilteil von Gigaset etabliert die Verbindung zum IP-Netz über den DECT-Standard CAT-iq; der performanten Signalübertragung ist die HD Voice Klangqualität sowie der Zugriff auf den internen Anrufbeantworter, das Telefonbuch und die Anruflisten des Routers zu verdanken. Darüber hinaus ist das Telefon mit einer Micro-USB Schnittstelle für Verbindungen zum Rechner gerüstet. Eine herstellereigene Software erlaubt die Synchronisation des großen, 400 Einträge fassenden Telefonbuchs mit Adressbüchern von Microsoft Outlook oder Cloud-Diensten. Zu den Komfortfunktionen gehört die Übernahme von Kontakten mit Bild, das Verwalten von VIP-Rufnummern und eine Geburtstagserinnerungsfunktion. Ein flächenbündiges Design sowie das TFT-Farbdisplay und beleuchtete Tasten sollen ergonomische Vorteile bringen; last but not least gewährt ein guter Akku 14 Stunden Gesprächs- und über zehn Tage Bereitschaftszeit. Das Mobilteil von Gigaset ist seit Oktober 2016 im Handel für rund 70 Euro zu bekommen.  Für Anwender, die die vielseitige Konnektivität und die umfangreichen Komfortfunktionen im Alltag ausgiebig nutzen, dürfte der finanzielle Aufwand nicht zu hoch sein.
Pearl zeigt die kleinste  GPS-Unfallkamera der Welt Polizei setzt im Netz auch auf verdeckte               Ermittler Die rasante Digitalisierung stellt auch die Sicherheitsbehörden  vor neue Herausforderungen. "Um Kriminalität erfolgreich                   zu bekämpfen, müssen die Sicherheitsbehörden                   zunehmend neue Wege gehen", schreibt Holger Münch,                   Präsident des Bundeskriminalamtes, in einem Beitrag                   für die CeBIT. Polizeibeamte müssten heute nicht nur                   internationale und interkulturelle, sondern auch                   "digitale Kompetenzen mitbringen". Münch spricht in                   diesem Jahr auf der CeBIT. Am CeBIT-Mittwoch                   (22. März 2017) steht er um 13.45 Uhr bei den CeBIT                   Global Conferences in der Halle 8 auf der Bühne. Kaspersky Lab auf der CeBIT 2017 20-jähriges Firmenjubiläum; Next Generation Security mit ,HuMachine‘-Technologien Moskau/lngolstadt, 25. Januar 2017 - Kaspersky Lab präsentiert sich auf der CeBIT 2017 (20. bis zum 24. März) unter dem Motto ,NextGen Security – IT-Sicherheit in einer neuen Dimension‘ in Halle 6, Stand H18. Der Cybersicherheitsexperte stellt in Hannover seinen Messauftritt ins Licht mehrschichtiger, flexibler und skalierbarer IT-Sicherheitslösungen, mit denen Unternehmen und Organisationen jeder Größe und Branche durch auf sie zugeschnittene Technologien und Services ein Höchstmaß an Cybersicherheit erlangen. Ob Cloud, Cybersicherheit, Drohnen, das Internet der Dinge, künstliche Intelligenz, Virtual Reality oder 5G - die in Hannover gezeigten Technologietrends zeigen gemäß dem diesjährigen CeBIT-Topthema ,d!conomy – no limit‘ die Möglichkeiten der Digitalisierung und neuer Technologien auf. Das Fundament für den Erfolg der Digitalisierung bildet die Cybersicherheit. Kaspersky Lab gibt auf der CeBIT einen tiefgreifenden Einblick in aktuelle und zukünftige Cybergefahren, gegen die sich Organisationen in Zeiten der Industrie 4.0 wappnen müssen.  Das Kaspersky Security Bulletin 2016/2017 [1] zeigt: Die Cyberbedrohungslage ist komplex wie nie zuvor – was sowohl die Quantität der Schädlinge als auch die Qualität der Angriffe anbelangt. Ein Beispiel: Während im Januar 2016 noch jede zweite Minute ein Ransomware-Angriff weltweit gegen ein Unternehmen stattfand, gab es im Oktober 2016 bereits alle 40 Sekunden eine solche Attacke. Hinzu kommt, dass sich der Trend hochkomplexer Angriffe gegen Unternehmen fortsetzt und sich durch die Digitalisierung die Cyberangriffsfläche der Organisationen vergrößert, gerade kritische Systeme und Infrastrukturen gelten als zunehmend verwundbar. Partnerland Japan mit starker Präsenz auf der CeBIT 2017
NavGear WiFi-Mini-Dashcam, FullHD (1080p), G- Sensor, GPS, 155°-Weitwinkel, APP Sichert Sie mit Bild und Ton ab: Über den Beschleunigungssensor erkennt die Dashcam z.B. eine Vollbremsung und sichert die aktuelle Aufnahme schreibgeschützt. So haben Sie im Zweifelsfall den entscheidenden Beweis zur Hand!
CeBIT 2017, 20. - 24. März
1: index.htm